Rezept Forelle mit Kerbelsahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forelle mit Kerbelsahne

Forelle mit Kerbelsahne

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3733 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 El. Butter
2  Frische Forellen (ca. 300 g)
- - Salz
- - Frisch gemahlener Pfeffer
50 g Kerbel
2  Schalotten
1/4 l Weisswein
1/2  Pk. Schlagsahne (100 ml)
1  Eigelb
2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Forelle mit Kerbelsahne:

Rezept - Forelle mit Kerbelsahne
Den Backofen auf 200 GradC vorheizen, zwei Bogen Alufolie mit Butter bestreichen. Die Forellen waschen, leicht salzen und pfeffern und auf die Folien legen. Die Folien verschliessen, in den Backofen schieben und 20 min. garen. Inzwischen den Kerbel waschen und hacken. Die Schalotten schaelen und kleinhacken und in einer Pfanne in Butter glasig duensten. Den Kerbel bis auf einen kleinen Rest zufuegen und zwei Minuten mitduensten. Den Wein und die Sahne dazugeben und alles offen um die Haelfte einkochen. Eigelb mit Zitronensaft verruehren und zu der Sauce geben (vorher vom Herd nehmen). Mit Salz abschmecken und restlichen Kerbel hinzugeben. Die Forellen aus dem Ofen nehmen, auswickeln und auf Teller legen. Den Fischsud, der sich gebildet hat zur Kerbelsauce geben. Dazu: Salzkartoffeln und gruener Salat. Erfasser: Stichworte: Fisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13994 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74873 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Schlank im Schlaf - Insulin Trennkost Diät nach Dr. PapeSchlank im Schlaf - Insulin Trennkost Diät nach Dr. Pape
Diese Diät ist in aller Munde und sehr viele haben schon Erfolge verzeichnet. Einige Berichte und die Vorstellung des Buches Schlank im Schlaf auf Sat1 in Akte 07 haben bei vielen großes Interesse geweckt.
Thema 1007986 mal gelesen | 12.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |