Rezept Fonduesaucen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fonduesaucen

Fonduesaucen

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6687
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8628 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Fonduesaucen:

Rezept - Fonduesaucen
~ - Senfsosse Mayonnaise, Magerjoghurt, Senf, Salz und Pfeffer. Es sollte mehr Mayonnaise als Joghurt genommen werden. Die Zutaten je nach Geschmack und Menge zusammenruehren. - Kraeutersosse Mayonnaise, Magerjoghurt, fein geschnittene Zwiebel, Kraeutermischung (am besten die 8-fach Kraeuter, gibt's gefroren), Salz, Pfeffer und Paprika. Es sollte mehr Joghurt als Mayonnaise genommen werden. Die Zutaten je nach Geschmack und Menge zusammenruehren. - Pfeffersosse 1/4 Liter Braune Sosse (z.B. von Knorr) kochen. Etwas andicken (z.B. mit Mondamin Sossenbinder). Zerdrueckte gruene Pfefferkoerner (kann man auch durch die Kuechenmaschine jagen), Menge je nach Sinn fuer das Scharfe, hinzuruehren. Abkuehlen lassen. Kurz vor dem Festessen mit Schlagsahne (nicht geschlagen) verfeinern. - Ketchup-Merrettich-Sosse Ketchup und Meerrettich (Menge je nachdem, was die Geschmacksnerven aushalte zusammenruehren. Diese 4 Sossen haben sich bei uns, vor allem, wenn Gaeste da waren, bestens bewaehrt. Ich koennte auch auf Anhieb nicht sagen, welche besonders gut ist, da eigentlich kaum was uebrig bleibt. Ein kleiner Tip: sollten doch noch Sossen-Reste vorhanden sein, als Brotaufstrich auf frischem Weissbrot sind sie bestens geeignet. Stichworte: News, Saucen, Sossen, Fondue, Fleischgerichte, Fleischfondue, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 8763 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 17448 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 16027 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |