Rezept Fonduesaucen 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fonduesaucen 2

Fonduesaucen 2

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11702
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Rosinen
1  Tas. Wasser
3 El. Quark
2 El. 50%ige Mayonnaise
3 El. (-4) Curry-Ketchup
- - Curry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
125 g Doppelrahmfrischkaese
3 El. Suesse Sahne
3 Tl. Scharfer Senf
- - Salz
- - Pfeffer
1  Spur Zucker
- - Worcestersosse
- - Zitronensaft
1/2  Bd. Schnittlauch
3 El. 50%ige Mayonnaise
1 El. Joghurt
1 El. Tomatenmark
4 El. Chilisosse (Fertigprodukt)
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1  Gewuerzgurke
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
3 Tropfen Tabasco
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fonduesaucen 2:

Rezept - Fonduesaucen 2
Die Zubereitungszeit pro Sosse betraegt im Schnitt 10 - 15 Minuten. Curry-Sosse: Rosinen mit kochendem Wasser ueberbruehen und stehenlassen. Den Quark mit Mayonnaise und Curry-Ketchup verruehren. Mit Curry, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen und in die Sosse geben. Vorsichtig die Sosse umruehren. Kalorien: ca. 151 pro Person. Senf-Sosse: Den Doppelrahmfrischkaese mit einer Gabel grob zerdruecken. Mit so viel Sahne verruehren, dass eine cremige Masse entsteht. Den Senf daruntermischen, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Worcestersosse und Zitronensaft abschmecken. Den Schnittlauch waschen, abtrocknen und in ganz feine Roellchen schneiden. In die Sosse ruehren. Kalorien: ca. 144 pro Person. Rote Teufels-Sosse: Mayonnaise, Joghurt und Tomatenmark verruehren, Chilisosse daruntermischen, Zwiebel und Knoblauchzehe schaelen, zusammen mit der Gewuerzgurke sehr fein hacken und in die Sosse ruehren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Tabasco und Cayennepfeffer kraeftig, ruhig etwas scharf abschmecken. Kalorien: ca. 151 pro Person. 16.11.1993 Erfasser: Stichworte: Saucen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5927 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3537 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33554 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |