Rezept Fonduesaucen 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fonduesaucen 2

Fonduesaucen 2

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11702
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8438 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Rosinen
1  Tas. Wasser
3 El. Quark
2 El. 50%ige Mayonnaise
3 El. (-4) Curry-Ketchup
- - Curry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
125 g Doppelrahmfrischkaese
3 El. Suesse Sahne
3 Tl. Scharfer Senf
- - Salz
- - Pfeffer
1  Spur Zucker
- - Worcestersosse
- - Zitronensaft
1/2  Bd. Schnittlauch
3 El. 50%ige Mayonnaise
1 El. Joghurt
1 El. Tomatenmark
4 El. Chilisosse (Fertigprodukt)
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1  Gewuerzgurke
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
3 Tropfen Tabasco
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fonduesaucen 2:

Rezept - Fonduesaucen 2
Die Zubereitungszeit pro Sosse betraegt im Schnitt 10 - 15 Minuten. Curry-Sosse: Rosinen mit kochendem Wasser ueberbruehen und stehenlassen. Den Quark mit Mayonnaise und Curry-Ketchup verruehren. Mit Curry, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen und in die Sosse geben. Vorsichtig die Sosse umruehren. Kalorien: ca. 151 pro Person. Senf-Sosse: Den Doppelrahmfrischkaese mit einer Gabel grob zerdruecken. Mit so viel Sahne verruehren, dass eine cremige Masse entsteht. Den Senf daruntermischen, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Worcestersosse und Zitronensaft abschmecken. Den Schnittlauch waschen, abtrocknen und in ganz feine Roellchen schneiden. In die Sosse ruehren. Kalorien: ca. 144 pro Person. Rote Teufels-Sosse: Mayonnaise, Joghurt und Tomatenmark verruehren, Chilisosse daruntermischen, Zwiebel und Knoblauchzehe schaelen, zusammen mit der Gewuerzgurke sehr fein hacken und in die Sosse ruehren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Tabasco und Cayennepfeffer kraeftig, ruhig etwas scharf abschmecken. Kalorien: ca. 151 pro Person. 16.11.1993 Erfasser: Stichworte: Saucen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5698 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 4337 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Italienische Cannelloni - lecker gefüllte PastaItalienische Cannelloni - lecker gefüllte Pasta
Cannelloni sind eine besonders raffinierte Variante der italienischen Pasta. Sie unterscheiden sich nicht durch Farbe oder Geschmack von ihren mannigfaltigen Kollegen, sondern in ihrer Form und Verarbeitung.
Thema 19468 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |