Rezept Folien Fenchel in Marinade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Folien-Fenchel in Marinade

Folien-Fenchel in Marinade

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17049
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4072 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fritierte Köstlichkeiten !
Geben Sie einen Esslöffel Essig in das Ausbackfett, denn dadurch nimmt das Backgut weniger Fett an und schmeckt nicht so fettig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Fenchelknolle (etwa 300 g)
1 Tl. Provence-Kraeuter in Oel
2 Tl. gutes Olivenoel
1  Fleischtomate
1  Prise Salz
1/2 Tl. Soja-Sauce
1 Tl. Sesamsamen
- - Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Folien-Fenchel in Marinade:

Rezept - Folien-Fenchel in Marinade
Fenchel enthaelt das aetherische Fencheloel, das appetitanregend wirkt und gleichzeitig die Verdauung foerdert. Also genau das richtige bei Darmtraegheit und Blaehungen. Ergaenzt wird das Gemuese durch hochwertiges Fett in Oel und Sesam. Und beim Garen in Folie bleiben besonders viele Naehrstoffe erhalten. Den Backofen auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen. Fenchelknolle waschen, Schnittstellen nachschneiden und das gruene Laub abzupfen, beiseite legen. Die Knolle quer halbieren. Ein Stueck Alufolie mit der blanken Seite nach oben auf die Arbeitsflaeche legen, mit 1 Tl. Oelkraeuter einreiben, die Knolle mit den Schnittflaechen darauflegen, die Folie schliessen und an allen Seiten mehrfach einschlagen, um das Paeckchen dicht zu schliessen. Im heissen Ofen etwa 35 Minuten garen. Inzwischen die Tomate mit heissem Wasser ueberbruehen, abziehen und das Fruchtfleisch fein hacken. Fenchelgruen ebenfalls fein wiegen, mit Oel, Salz, Soja-Sauce und Pfeffer unterziehen. Den noch leicht knackigen Fenchel auspacken, in duenne Scheiben schneiden und in die Sauce legen, mit Sesam bestreuen. Kurz ziehen lassen. Lauwarm mit Brot essen. (Ca. 343 kcal bzw. 1435 kJ) Tip: Wer's mag, kann rohen Fenchel in die Sauce raspeln! * Quelle: Eltern-Zeitschrift 8/88, gepostet von Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Schwangere, Stillende, Leicht, Zwischenmahlzeit, Fenchel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 3479 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 13957 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8452 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |