Rezept Flutschkeilchen mit Mohn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Flutschkeilchen mit Mohn

Flutschkeilchen mit Mohn

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4938
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3212 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln
1 Tas. Wasser
200 g Speisestärke
2  Eigelb
- - Salz
- - Zucker
- - Salzwasser
1/2 l Milch
250 g Mohn, gemahlener
100 g Zucker
50 g Sultaninen
- - Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung des Kochrezept Flutschkeilchen mit Mohn:

Rezept - Flutschkeilchen mit Mohn
Kartoffeln waschen mit Wasser im Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 5-6 zum Kochen bringen und 25 Min. auf 1 kochen, abgiessen, etwas abdampfen lassen und pellen. Die Kartoffeln dann durch die Kartoffelpresse druecken oder durch ein grobes Sieb passieren. Die Kartoffelmasse mit der Speisestaerke mit dem Handruehrgeraet verkneten. Das Eigelb dazugeben, den Teig mit Salz und einer Prise Zucker wuerzen und nochmals durchkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Laenglich-ovale Keilchen aus dem Teig formen und in siedendem Salzwasser etwa 20 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 4-5 garziehen lassen. Waehrenddessen die Milch zum Kochen bringen, den Mohn, den Zucker und die Sultaninen einruehren. Den Mohn etwa 10 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 4-5 ausquellen lassen. Die fertigen Keilchen mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, etwas abtropfen lassen, anrichten und mit dem Mohn ueberziehen, mit Puderzucker ueberstaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3203 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7468 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44588 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |