Rezept Florentiner Toertchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Florentiner Toertchen

Florentiner Toertchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6684
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3319 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
1  Tuetchen Vanillezucker
2 El. Wasser
65 g Margarine
50 g Margarine
100 g Zucker
1  Tuetchen Vanillezucker
2 El. Honig
1/8 l suesse Sahne
100 g Spaltmandeln
100 g Haselnusskerne in Scheiben
- - (25 g rote Belegkirschen in Wuerfeln,
- - lasse ich meistens weg)
5  Tr. Rum-Aroma
Zubereitung des Kochrezept Florentiner Toertchen:

Rezept - Florentiner Toertchen
Aus den Zutaten fuer den Teig einen Muerbeteig herstellen, kaltstellen, ca. 3 mm dick ausrollen, runde Plaetzchen ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ca. 10 Min. bei 220GradC vorbacken. Fuer den Belag werden Margarine, Zucker, Vanillezucker und Honig so lange erhitzt, bis die Masse leicht gebraeunt ist. Die Sahne zugeben und ruehren, bis der Zucker geloest ist. Dann die Spaltmandeln, die Haselnusskerne (und die Belegkirschen) zugeben und so lange kochen, bis die Masse gebunden ist. Zuletzt das Rum-Aroma zugeben. Die Masse mit 2 Teeloeffeln auf die vorgebackenen Plaetzchen verteilen und noch 10 - 12 Min. bei 200GradC backen. Nach dem Erkalten die Unterseite mit Schokoladenguss (Kuvertuere zartbitter) ueberziehen. ** From: johannes_mueller%ki@zermaus.zer.sub.org Date: Wed, 03 Nov 1993 21:44:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Gebaeck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12685 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4996 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 10299 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |