Rezept Florentiner mit Mandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Florentiner mit Mandeln

Florentiner mit Mandeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4937
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3939 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 40 Portionen / Stück
750 g Butter oder Margarine
75 g Puderzucker
1 Prise Salz
3  Eiweiß
150 g Mehl
60 g Speisestärke
80 g Zucker
25 g Honig
4 El. Schlagsahne
80 g Mandelblättchen
50 g Halbbitterkuvertüre
Zubereitung des Kochrezept Florentiner mit Mandeln:

Rezept - Florentiner mit Mandeln
110 g weiches Fett, Puderzucker und Salz mit dem Handruehrgeraet cremig aufschlagen. Nach und nach das Eiweiss unterruehren. Das Mehl und die Staerke mischen und unterruehren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtuelle Nr. 3 fuellen. Auf die Rueckseite von 2 Boegen Backpapier (Backblechgroesse) 40 Kreise mit 5 cm 0 zeichnen, Backpapier auf die Bleche legen. Teigringe auf die Kreise spritzen und kaltstellen, bis die Florentinermasse hergestellt ist. Fuer die Masse 40 g Fett mit Zucker, Honig und Sahne aufkochen und 1 Min. auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 kochen (die Masse soll aber keine Farbe annehmen). Die Mandelblaettchen unterruehren, etwas abkuehlen lassen. Mit einem kleinen Loeffel etwas Masse in die Mitte der Kreise geben, mit angefeuchteten Fingerspitzen auseinanderdruecken. Im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 12-15 Minuten. Auf Kuchengittern auskuehlen lassen. Kuvertuere hacken, ueber einem heissen Wasserbad schmelzen, in einen kleinen Gefrierbeutel fuellen, eine Ecke abschneiden und ueber die Plaetzchen spritzen. Ergibt ca. 40 Stueck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5419 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9682 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7598 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |