Rezept Florentiner Kloesse, Pochierte Schweineschulter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Florentiner Kloesse, Pochierte Schweineschulter

Florentiner Kloesse, Pochierte Schweineschulter

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16079
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3602 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
900 g Kartoffeln
- - Meersalz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss; gerieben
400 g Blattspinat
80 g Kartoffelmehl
4  Eiklar
2 l Wasser, leicht gesalzen, zum Garen
800 g Weisse Rueben; ersatzweise Teltower Ruebchen oder Navets
3 gross. Petersilienwurzeln
1/4 l Milch
1/4 l Schlagsahne
1/2 El. Zucker
40 g Mehlbutter; aus halb Butter und halb Mehl geknetet
1 1/2 kg Magere Schweineschulter; ausgeloest, ohne Knochen
250 g Moehren
200 g Sellerieknolle
200 g Petersilienwurzel
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
7  Petersilienstengel
2  Flaschen trockener Weisswein
2 l Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
350 g Porree
Zubereitung des Kochrezept Florentiner Kloesse, Pochierte Schweineschulter:

Rezept - Florentiner Kloesse, Pochierte Schweineschulter
Florentiner Kartoffelkloesse: Kartoffeln abbuersten, mit wenig Meersalz in wenig Wasser ca. 30 min. garen, anschliessend schaelen und noch warm durch die Kartoffelpresse druecken. Mit wenig Meersalz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Den Blattspinat putzen, die Blaetter in kochendem Wasser blanchieren, ausdruecken und fein schneiden, mit stark der Haelfte des Kartoffelmehls und den Eiklaren unter die Kartoffelmasse ruehren. Sechzehn Kloesse formen, kurze Zeit ruhen lassen. Das restliche Kartoffelmehl mit wenig Wasser anruehren, in das leicht gesalzene Wasser geben, dieses aufkochen lassen und die Kloesse darin 10 min. ziehen lassen. Pueree Von Weissen Rueben: Rueben und Petersilienwurzel schaelen, waschen, in grosse Stuecke schneiden, mit Milch, Sahne, Zucker zum Kochen bringen. Zugedeckt ca. 25 Minuten kochen lassen. Die Fluessigkeit durch ein Sieb giessen und auffangen. Gemuese puerieren und warmstellen, das Milch-Sahne-Gemisch einkochen, dabei nach und nach mit Mehlbutterstueckchen binden. Unter staendigem Ruehren soweit einkochen lassen, bis die Sauce cremig ist. Sauce unter das Ruebenpueree ruehren. Jetzt alles durch ein Sieb streichen, damit holzige Gemueseteile zurueckbleiben. Das fertige Pueree nochmals abschmecken. Pochierte Schweineschulter AUF Buntem Gemuese: Fett und Sehnenanteile vom Fleisch abschneiden. Suppengemuese (Moehren, Sellerie, Petersilienwurzel) putzen, waschen, grob zerteilen oder ganz lassen. Zwiebeln und Knoblauch pellen, kleinschneiden. Gewaschene Petersilienstengel mit Kuechengarn zusammenbinden. Weisswein mit Wasser und Salz aufkochen. Fleisch und die vorbereiteten Zutaten hineingeben, 40 - 50 min. leise kochen lassen, zwischendurch abschaeumen. Porree putzen, laengs aufschlitzen, vorsichtig waschen, damit er nicht auseinanderfaellt. Porree in 6-8 cm lange Stuecke schneiden, jedes Stueck mit Kuechengarn zusammenbinden, 20 Min. vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Pruefen, ob die anderen Gemuese schon gar sind, wenn ja, herausnehmen, mit Bruehe begiessen, zugedeckt warm stellen. Fertiges Fleisch zum Servieren in dicke Scheiben schneiden, mit Gemuese (Porree ohne Faeden) auf einer vorgewaermten Platte anrichten und mit etwas Bruehe begiessen. Mit Salz und Pfeffer aus der Muehle wuerzen. * Quelle: Hobbythek Hobbytip 224 Gepostet: Joerg Weinkauf 2:245/6801.7 19.12.94 ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: 19 Jun 1995 Stichworte: Fleisch, Schwein, Kartoffel, Kloesse, Gemuese, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20332 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34496 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114826 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |