Rezept Florentiner

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Florentiner

Florentiner

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4872 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
2 El. Wasser
65 g Margarine (Sanella)
50 g Butter
100 g Zucker
2 El. Honig
1/8 l Sahne
100 g Mandeln gehobelt
100 g Haselnusskerne gehobelt
25 g Weichselkirschen
- - (Schnapskirschen oder Kandierte Kirschen)
75 g dunkle Kuchenglasur (kaufen)
Zubereitung des Kochrezept Florentiner:

Rezept - Florentiner
Die Zutaten fuer den Teig wie einen Muerbteig zubereiten, eine Zeitlang kalt stellen, ca. 3 mm ausrollen und etwa 5 cm grosse Plaetzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 5-8 Minuten hellgelb vorbacken. Butter, Zucker, und Honig unter Ruehren so lange erhitzen, bis die Masse leicht braeunlich ist. Die Sahne hinzufuegen und ruehren, bis der der Zucker geloest ist. Mandeln, Haselnusskerne und Belegkirschen dazugeben und so lange unter Ruehren schwach kochen lassen, bis die Masse gebunden ist. Den Belag mit 2 Teeloeffeln auf die vorgebackenen Plaetzchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 min. bei 175-200 Grad backen. Die Kuchenglasur nach Vorschrift auf dem Beutel aufloesen und die erkalteten Plaetzchen auf der Unterseite damit bestreichen. Tips: Schmeckt v.a. von Mama an Weihnachten gut * Mama ** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de Stichworte: Olgastrasse, Kuchen, Gebaeck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11175 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 31031 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4742 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |