Rezept FLEISCHWURST GULASCH AUF EXOTISCHE ART

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FLEISCHWURST-GULASCH AUF EXOTISCHE ART

FLEISCHWURST-GULASCH AUF EXOTISCHE ART

Kategorie - Curry, Wurst, Reis, Ananas, Ingwer Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27775
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4982 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Fleischwurst
100 g Reis
2 Scheib. Ananas
1  Banane
1  Karotte
1  Stange Staudensellerie
1 klein. Zucchini
1  Schalotte; fein geschnitten
75 ml Gemüsebrühe
25 ml Milch
1/2 Tl. Currypulver
1/2 Tl. Koriander; gemahlen
1/2 Tl. Frische Ingwerwurzel; gehackt
1 klein. Dose Kokosmilch
2 El. Speiseöl
- - Salz
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept FLEISCHWURST-GULASCH AUF EXOTISCHE ART:

Rezept - FLEISCHWURST-GULASCH AUF EXOTISCHE ART
Den Reis nach Packungsangabe kochen. Die Banane schälen und würfeln, Ananas und Staudensellerie ebenfalls würfeln Karotte und Zucchini raspeln. Fleischwurst pellen und in Scheiben schneiden. Schalotten mit etwas Öl in einem Topf andünsten. Gemüse, Obst und Gewürze zugeben. Dann die Fleischwurstscheiben untermischen und mit Brühe und Milch ablöschen. Kokosmilch unterrühren und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Das Fleischwurst-Curry mit dem Reis anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15147 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14650 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4154 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |