Rezept Fleischtaschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischtaschen

Fleischtaschen

Kategorie - Fleisch, Kalb, Gefuellt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29721
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4036 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskernöl !
Das aus den gerösteten Kürbiskernen des steirischen Ölkürbisses gewonnene dunkelgrüne nussig schmeckende Kürbiskernöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren, es wirkt cholesterinsenkend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 Scheib. Baguette; duenn, schraeg geschnitten
4 El. Trockener Weisswein; -6
1 Scheib. Bauernschinken; dick, fein gehackt
50 g Lachsschinkli; fein gehackt
1  Ei; verklopft
50 g Sprinz; frisch gerieben
- - Etwas Macispulver
- - Pfeffer aus der Muehle
8  Kalbsplaetzli; z.B. Nuss oder Unterspaelte. Je etwa
- - 40g, vom Metzger duenn geschnitten und geklopft
1/2 Tl. Salz
- - Wenig Mehl
- - Bratbutter; zum Braten
1 dl Trockener Weisswein
2 dl Kalbsfond; Glas
- - Salz nach Bedarf
- - Pfeffer nach Bedarf
- - Arthur Heinzmann im April 1997 aus Betty Bossi's Zeitung
Zubereitung des Kochrezept Fleischtaschen:

Rezept - Fleischtaschen
Fuer die Fuellung Baguettes mit dem Wein betraeufeln, etwa 5 Minuten ziehen lassen. Restliche Zutaten zu einer streichfaehigen Masse mischen, auf das Brot streichen. Plaetzli mit Haushaltpapier trockentupfen, wuerzen. Je 1 Brotscheibe auf die eine Plaetzlihaelfte legen. Plaetzli ueberlappen, mit Zahnstocher verschliessen, Fleischtaschen im Mehl wenden. Portionenweise in der heissen Bratbutter beidseitig je 5 Minuten braten, herausnehmen. Bratensatz mit dem Wein aufloesen, auf 2 Essloeffel einkochen. Absieben, in Pfanne zurueckgeben. Fond oder Bouillon dazugiessen aufkochen, evt. nachwuerzen. Fleischtaschen beigeben, Pfanne von der Platte ziehen, zugedeckt etwa 10 Minuten stehen lassen. DAZU: Polenta, Hirsotto, Kartoffelstock.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 6983 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9008 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 22303 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |