Rezept Fleischspiesschen in Erdnusssauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischspiesschen in Erdnusssauce

Fleischspiesschen in Erdnusssauce

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2423 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Eier können nicht schwimmen !
Eier, die nicht so frisch sind, sehen glatt und glänzend aus. Sind sie frisch, sehen sie rauh und kalkig aus. Sie können die Frische aber auch überprüfen, indem Sie das Ei in kaltes Salzwasser legen. Schwimmt es auf der Oberfläche, sollte man es lieber wegwerfen. Sinkt es auf dem Boden, ist es frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Schweineschnitzel
- - Pfeffer,
1 El. Speisestaerke
1  kleiner Apfel
3 El. Oel,
4 El. Erdnuesse,
- - geschaelt und ungesalzen
- - Salz,
2 El. Sojasauce
250 ml Currysauce (Fertigprodukt)
50 ml Gemuesebruehe
Zubereitung des Kochrezept Fleischspiesschen in Erdnusssauce:

Rezept - Fleischspiesschen in Erdnusssauce
Fleisch waschen, trockentupfen, in 1,5 cm grosse Wuerfel schneiden,pfeffern und mit Staerke vermengen. Apfel putzen, waschen, Kerngehaeuse entfernen.Ap- fel samt Schale 1,5 cm gross wuerfeln. Abwechselnd mit dem Fleisch auf 8 Holzspiesschen stecken. Spiesse im heissen Oel bei mittlerer Hitze 6 Minuten braten.Inzwischen Erdnues- se fein hacken. Spie8e salzen, herausnehmen, warm stellen. Bratensatz mit Sojasauce abloeschen. Currysauce und Bruehe einruehren. Erhit- zen, die Erdnuesse dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je 2 Spiess- chen mit Sauce auf Tellern anrichten. Pro Portion: 345 kcal/1450 kJ Quelle:meine Famile & Ich 4/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4436 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 12817 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 5817 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |