Rezept Fleischröllchen mit Pistazienkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischröllchen mit Pistazienkruste

Fleischröllchen mit Pistazienkruste

Kategorie - Geflügel, Huhn, Orient Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25208
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4807 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  einzelne Hähnchenbrustfilets à 170 g
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
100 g gehackte Pistazien; (oder Mandeln)
50 g türkischer Kasar- oder milder Feta-Käse aus Kuhmilch
1  Eiweiß
3 El. Öl
1/8 l Hühnerbrühe
2  Orangen
3 El. heller Soßenbinder
1  unbehandelte Orange zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Fleischröllchen mit Pistazienkruste:

Rezept - Fleischröllchen mit Pistazienkruste
Hähnchenbrustfilets abspülen, eventuell Fettreste abschneiden und die Filets jeweils längs durchschneiden, so daß acht dünne Fleischscheiben entstehen. Fleischscheiben mit dem Handballen etwas flacher drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pistazien im Blitzhacker oder mit dem Schneidstab des Handrührers zerkleinern. Die Hälfte davon auf die Fleischscheiben geben. Käse in acht Stücke schneiden und darauflegen. Hähnchenfleischscheiben aufrollen und mit einem kleinen Holzspießchen feststecken. Eiweiß in einem tiefen Teller verquirlen. Die Fleischröllchen zuerst in Eiweiß, dann in den restlichen Pistazien wenden und die Pistazien fest andrücken. In heißem Öl bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten braten. Röllchen aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel warm stellen. Brühe und Orangensaft in das Bratfett geben, aufkochen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße über die Röllchen gießen und mit Orangenscheiben garnieren. Dazu schmeckt Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 5479 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 10646 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7285 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |