Rezept Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann

Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28122
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21297 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Kalbshack von der Schulter
250 g Schweinehack vom Hals
100 g fetter, gekochter Schinken
100 g Semmeln vom Vortag
125 ml Milch
125 ml Sahne
100 g Zwiebeln
5 g Knoblauch
40 g Butter
10 g gehackte (feinblaettrige) Petersilie
1 Tl. getrockneter Majoran
1 El. feingeschnittener Liebstoeckel
2  Eier
1 Tl. Dijon-Senf
- - Salz, Pfeffer
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann:

Rezept - Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann
1. Milch und Sahne mischen, lauwarm erhitzen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Semmeln in duenne Scheiben schneiden, in eine Schuessel geben und in der lauwarmen Fluessigkeit gut durchweichen lassen. 3. Fein gewuerfelte Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig duensten, nach und nach Majoran, Liebstoeckel, Petersilie und in Wuerfel geschnittenen Schinken dazugeben und kurz mitduensten. Erneut salzen und pfeffern. 4. Anschliessend Fleisch in einer Schuessel salzen und pfeffern, Senf, Eier, Zwiebel-Schinkenmasse und die gut ausgedrueckten Semmeln dazugeben. 5. Mit einem Kochloeffel alles durchmischen. Mit einem Essloeffel portionieren, mit der Hand gleichmaessige Pflanzerl formen und diese in einem Gemisch aus Butter und Oel langsam knusprig braten. :Zusatz : Der Trick: Semmeln nicht in Wasser einweichen!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27643 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7413 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10031 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |