Rezept Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann

Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28122
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22533 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Möhren !
bei, Blutarmut, Bronchitis,Durchfall Nachtblindheit, Wachstumsstörungen, bekämfen Wurmbefall im Darm, gut bei Problemhaut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Kalbshack von der Schulter
250 g Schweinehack vom Hals
100 g fetter, gekochter Schinken
100 g Semmeln vom Vortag
125 ml Milch
125 ml Sahne
100 g Zwiebeln
5 g Knoblauch
40 g Butter
10 g gehackte (feinblaettrige) Petersilie
1 Tl. getrockneter Majoran
1 El. feingeschnittener Liebstoeckel
2  Eier
1 Tl. Dijon-Senf
- - Salz, Pfeffer
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann:

Rezept - Fleischplanzerl nach Eckart Witzigmann
1. Milch und Sahne mischen, lauwarm erhitzen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Semmeln in duenne Scheiben schneiden, in eine Schuessel geben und in der lauwarmen Fluessigkeit gut durchweichen lassen. 3. Fein gewuerfelte Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig duensten, nach und nach Majoran, Liebstoeckel, Petersilie und in Wuerfel geschnittenen Schinken dazugeben und kurz mitduensten. Erneut salzen und pfeffern. 4. Anschliessend Fleisch in einer Schuessel salzen und pfeffern, Senf, Eier, Zwiebel-Schinkenmasse und die gut ausgedrueckten Semmeln dazugeben. 5. Mit einem Kochloeffel alles durchmischen. Mit einem Essloeffel portionieren, mit der Hand gleichmaessige Pflanzerl formen und diese in einem Gemisch aus Butter und Oel langsam knusprig braten. :Zusatz : Der Trick: Semmeln nicht in Wasser einweichen!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 148004 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 22118 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9499 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |