Rezept Fleischkuchen 'Margherita'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischkuchen 'Margherita'

Fleischkuchen 'Margherita'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5509 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Broetchen
1/2 Bd. Suppengemuese
1  Zwiebel
500 g Rinderhackfleisch
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Paprikapulver
1  Zucchini, kleine
1  Tomate, oder 2 kleine
1 El. Butter
100 g Mozzarella
- - Oregano
- - Pfeffer, bunter, grob gemahlen
1 Bd. Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Fleischkuchen 'Margherita':

Rezept - Fleischkuchen 'Margherita'
Das Broetchen in Wasser einweichen. Das Suppengemuese vorbereiten, waschen und sehr fein hacken. Die Zwiebel abziehen und wuerfeln. Das Hackfleisch mit dem ausgedrueckten Broetchen, dem Suppengruen, dem Ei und der Zwiebel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Die Zucchini von den Enden befreien, waschen und scheibeln. Die Tomaten vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Eine flache und feuerfeste Form ausbuttern, den Fleischteig darin verteilen und flachdruecken. Mit Zucchini-, Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen. Mit Oregano und buntem Pfeffer bestreuen. In der auf 200 GradC (Gas: Stufe 3) vorgeheizten Roehre ca. 25 Minuten backen. Inzwischen den Basilikum unter fliessendem kalten Wasser abbrausen und trockenschwenken. Dann hacken. Vor dem Servieren den Fleischkuchen mit dem Basilikum bestreuen. Naehrwerte je Portion: Eiweiss Fett Kj Kcal Kh ------------------------------------ 36 g 17 g 1427 341 12 g * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Hackfleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13705 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7943 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8213 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |