Rezept Fleischkuchen 'Margherita'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischkuchen 'Margherita'

Fleischkuchen 'Margherita'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5538 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Broetchen
1/2 Bd. Suppengemuese
1  Zwiebel
500 g Rinderhackfleisch
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Paprikapulver
1  Zucchini, kleine
1  Tomate, oder 2 kleine
1 El. Butter
100 g Mozzarella
- - Oregano
- - Pfeffer, bunter, grob gemahlen
1 Bd. Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Fleischkuchen 'Margherita':

Rezept - Fleischkuchen 'Margherita'
Das Broetchen in Wasser einweichen. Das Suppengemuese vorbereiten, waschen und sehr fein hacken. Die Zwiebel abziehen und wuerfeln. Das Hackfleisch mit dem ausgedrueckten Broetchen, dem Suppengruen, dem Ei und der Zwiebel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Die Zucchini von den Enden befreien, waschen und scheibeln. Die Tomaten vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Eine flache und feuerfeste Form ausbuttern, den Fleischteig darin verteilen und flachdruecken. Mit Zucchini-, Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen. Mit Oregano und buntem Pfeffer bestreuen. In der auf 200 GradC (Gas: Stufe 3) vorgeheizten Roehre ca. 25 Minuten backen. Inzwischen den Basilikum unter fliessendem kalten Wasser abbrausen und trockenschwenken. Dann hacken. Vor dem Servieren den Fleischkuchen mit dem Basilikum bestreuen. Naehrwerte je Portion: Eiweiss Fett Kj Kcal Kh ------------------------------------ 36 g 17 g 1427 341 12 g * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Hackfleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4792 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11244 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18557 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |