Rezept Fleischkasserolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischkasserolle

Fleischkasserolle

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29987
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schweinefilet
800 g Kartoffeln
4 El. Olivenöl
3  Knoblauchzehen
3 El. Tomatenmark
1 klein. getrocknete Chilischote
1 Tl. Paprikapulver, edelsüß
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a.d.Mühle
3/8 l Rotwein (z.B. Rioja)
1  grüne Paprikaschote
Zubereitung des Kochrezept Fleischkasserolle:

Rezept - Fleischkasserolle
Das Schweinefilet in gulaschgroße Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in der gleichen Größe würfeln. Das Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen, erst die Fleischwürfel kräftig darin anbraten und herausnehmen. Dann die Kartoffeln anbraten. Das Fleisch wieder dazugeben. Den Knoblauch schälen und hineinpressen. Das Tomatenmark unterrühren und die Chilischote dazugeben. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit Rioja aufgießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten schmoren. Die Paprikaschote putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden und 10 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Vorbereitung: ca. 20 Minuten. Zubereitung: ca. 25 Minuten. Pro Portion ca. 747 kcal / 3124 kJ / 1,4 BE. Quelle: Funk Uhr 17/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31846 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 7052 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20725 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |