Rezept Fleischkaese im Vollkorn Blaetterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischkaese im Vollkorn-Blaetterteig

Fleischkaese im Vollkorn-Blaetterteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11689
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
250 g Frische, kuehle Butter; in Scheiben geschnitten
70 g Weizenvollkornmehl; gesiebt
180 g Weizenvollkornmehl; fein
1 klein. Ei
1/4 Tl. Jodsalz
100 ml Kaltes Wasser
1 El. Obstessig
2  Zwiebeln
200 g Champignons
2 El. Butter
1 El. Koerniger Senf
800 g Fleischkaese
Zubereitung des Kochrezept Fleischkaese im Vollkorn-Blaetterteig:

Rezept - Fleischkaese im Vollkorn-Blaetterteig
Butter und Mehl auf einem Backbrett mit einem grossen Messer verhacken, verkneten und zu einem Ziegel formen. Dieses Butterstueck fuer ca. 30 Minuten kalt stellen. Von den Teigzutaten einen Nudelteig herstellen. Dazu Ei mit Wasser und Obstessig verquirlt in die Mitte des Mehls giessen. Einen glatten Teig kneten, der sich gut von der Arbeitsflaeche loesen muss und duenn ausrollen. Kaltes Buttermehlstueck darauflegen, die Teigseiten von rechts und links ueberschlagen und die Raender andruecken. Dieses Paket wieder ausrollen, und zwar vorsichtig in einer Richtung, dabei das Rollholz immer wieder absetzen. Dann nochmals die Teigseiten von rechts und links uebereinanderschlagen. Diese sogenannten Touren dreimal wiederholen und den Teig dazwischen kaltstellen. Zwiebeln und Champignons jeweils fein wuerfeln und anbraten, mit Butter und Senf vermischen. Die Mischung auf den Fleischkaese geben, mit dem Brotteig umhuellen und im Ofen (E: 200-225 GradC) 30-35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Warm oder kalt servieren. Dazu passt gruener Salat. Pro Portion: 2977/711 kJ/kcal, 17 g E, 23 g Kh, 58 g F, 1,8 Be (auch fuer Diabetiker). * Quelle: -Nach einer Spar-Rezeptkarte Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 12.01.95 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 12 Jan 1995 Stichworte: Backen, Pikant, Wurst, Pilz, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4678 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 53077 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13221 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |