Rezept Fleischfondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischfondue

Fleischfondue

Kategorie - Rind, Schwein, Kalb, Ei, Fondue Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26973
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 43838 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Fleisch; Rinderhüfte oder -filet, Schweine- oder Kalbsfilet, Lungenbraten,
- - Beiried oder Kotelett ohne Knochen
- - Öl zum Fritieren
2  Eier; hartgekocht
1 El. Essig
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer, weiß
1/4 l Öl; etwas weniger
3 klein. Gurken
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Fleischfondue:

Rezept - Fleischfondue
Das Fleisch trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Öl in einem Fonduetopf auf 180 Grad C erhitzen. Fleischwürfel auf Fonduegabeln stecken und im heißen Fett garen. Für die Sauce Eier schälen und halbieren. Das Eigelb herauslösen und durch ein feines Sieb streichen. Eigelb mit Essig und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen des Handrührgerätes zunächst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl unterrühren, bis eine Mayonnaise entstanden ist. Nochmals abschmecken, Cornichons und Eiweiß fein würfeln, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Alles unter die Mayonnaise heben und servieren. Weitere Beilagen: Salate, Stangenweißbrot und Saucen. TIP: Füllen Sie den Topf nur zur Hälfte mit hochwertigem Fett, so verhindern Sie ein Überquellen oder Überkochen. Quelle: Metzgereizeitschrift Lukullus Nr. 47 vom 26.11.1999 erfaßt: Sabine Becker, 20. Dezember 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15057 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 11349 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 139133 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |