Rezept Fleischbaellchen mit Granataepfel Walnuss Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischbaellchen mit Granataepfel-Walnuss-Sauce

Fleischbaellchen mit Granataepfel-Walnuss-Sauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11686
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2793 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Lammfleisch, grob gehackt
1  Zwiebel, geraspelt
1 Tl. Salz
1/4 Tl. Pfeffer
5 El. Oel
2  Zwiebel, gehackt
250 g Walnuesse, geschaelt und geroestet, gemahlen
1/4 Tl. Kurkuma
5 dl Granataepfelsaft, frisch (oder Konzentrat, mit Wasser verduennt)
8 El. Tomatenmark
150 g Gedoerrte Aprikosen, in Wasser fuer 2 Stunden eingeweicht
1/2 Tl. Zimt, gemahlen
1/8 Tl. Kardamom, gemahlen
1/8 Tl. Nelken, gemahlen
1/8 Tl. Ingwer, gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Fleischbaellchen mit Granataepfel-Walnuss-Sauce:

Rezept - Fleischbaellchen mit Granataepfel-Walnuss-Sauce
Fleischbaellchen Fleisch mit der geraspelten Zwiebel, Salz und Pfeffer vermischen, daraus Baellchen formen (ca. 25 mm Durchmesser). 3/5 vom Oel in einer Pfanne heiss machen, die Baellchen portionsweise braun anbraten (ca. 3 Minuten), aufpassen, dass sie nicht zerfallen. Restliches Oel in einer Pfanne heiss machen, Zwiebel darin anduensten (leicht braun, ca. 3 Minuten). Vom Feuer nehmen, Fleischbaellchen dazu geben, Wallnuesse zugeben. Vorsichtig mischen. Sauce Alle Zutaten fuer die Sauce in der Pfanne mit den Fleischbaellchen tun, vorsichtig mischen (damit die Fleischbaellchen nicht zerfallen), aufkochen, abgedeckt 1 Stunde bei schwacher Hitze koecheln lassen (Hin und wieder vorsichtig umruehren, damit nichts anbrennt). Pruefen, ob die Baellchen gar sind, falls noetig noch etwas koecheln. Warm mit Reis servieren. Bemerkung: die Walnuesse sind in einer trockenen Pfanne bei mittleren Hitze waehrend ca. 2 Minuten zu roesten. Staendig ruehren. Andere Moeglichkeit: auf einem Backblech waehrend 5 Minuten im auf 180 GradC vorgewaermten Ofen. Aus "Sephardic Cooking" by Copeland Mark -- 600 Recipes Created in Exotic Sephardic Kitchens from Morocco to India -- 1992 Published by Donald I. Fine, Inc., New York, N.Y. 26.11.1993 Erfasser: Stichworte: Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7216 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 63078 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5590 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |