Rezept Fleischauflauf Filosoof

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleischauflauf Filosoof

Fleischauflauf Filosoof

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11684
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4509 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  Kartoffeln
1/4 l Wasser
1/8 l Sahne
60 g Butter
- - Salz
- - Muskatnuss; gerieben
6  Zwiebeln, dick
400 g Hackfleisch
1  Bd. Petersilie
1  Kerbelstengel
4  Liebstoeckelblaetter
1  Majoranstengel
1  Rosmarinstengel
1/4 l Fleischbruehe
1  Lorberblatt; zerrieben
- - Pfeffer
1  Spur Nelken, gemahlen
4  Paprikaschoten, rot aus dem Glas
- - Margarine; zum Einfetten
3 El. Kaese, Hollaender, gerieben
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Fleischauflauf Filosoof:

Rezept - Fleischauflauf Filosoof
Der Niederlaendische Auflauf mit dem Namen Filosoof also Philosoph wird Ihnen bestimmt schmecken. Kartoffeln waschen und gut abbuersten. In 1/4 l. Wasser vom Kochen an in 30 Minuten garen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Abziehen. Zu Mus zerdruecken, mit Sahne und 2 Essloeffel Butter glattruehren. Mit Salz und geriebener Muskatnuss wuerzen. Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwuerfel reingeben. Goldgelb duensten. Dann kommt das Hackfleisch und die gewaschenen, gehackten Kraeuter rein. Unter staendigem ruehren die Fleischbruehe, die Gewuerze und die halbierten, in Streifen geschnittene Paprikaschote dazugeben. Etwa 20 Minuten koecheln lassen, bis die Masse gebunden ist. Auflaufform mit Margarine einfetten. Zuerst Kartoffelpueree, dann eine Schicht Fleisch, wieder Pueree, Fleisch und zuletzt Pueree reinfuellen. Mit geriebenen hollaendischen Kaese bestreuen, mit Butterfloeckchen belegen. In den vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 60 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 Heiss servieren. Beilage: Tomatensaft oder ein Salat aus Sellerie und Roten Beeten. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 110 Minuten * Menue 3/215 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Sun, 15 Jan 1995 Stichworte: Auflauf, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 42965 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 7001 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13672 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |