Rezept Fleisch Soljanka

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleisch-Soljanka

Fleisch-Soljanka

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21098
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5942 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glatter Zuckerguss !
Überziehen Sie den Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Diese Grundierung lassen Sie gut trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Sie wird viel gleichmäßiger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Suppenfleisch
300 g Fleischwaren; gekocht oder gebraten
2  Zwiebeln
2 El. Butter; oder Margarine
2 El. Tomatenmark; Pueree
4 klein. Salzgurken; o. Essiggurken
1 El. Kapern
1  Lorbeerblatt
1/8 l Saure Sahne; Sauerrahm
1/2  Zitrone
- - Salz
- - Petersilie; oder Dill
- - Oliven
Zubereitung des Kochrezept Fleisch-Soljanka:

Rezept - Fleisch-Soljanka
Das Fleisch kochen und eine Fleischbruehe daraus bereiten. Die Zwiebeln fein schneiden, in Fett goldgelb roesten und zusammen mit dem Tomatenmark duensten, wobei etwas Fleischbruehe zugegossen wird. Die Salzgurken schaelen, halbieren und in Scheibchen schneiden. Die gekochten oder gebratenen Fleischwaren wie Braten, Kochfleisch, Schinken, Nieren, Zunge, Wuerstchen werden in duenne Scheiben oder kleine Stuecke geschnitten, in den Topf zu den vorbereiteten Zwiebeln getan, Gurken, Kapern, Salz und Lorbeerblatt kommen hinzu. Mit Bruehe auffuellen und 5 bis 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Es koennen noch in Scheiben geschnittene Tomaten zugesetzt werden. Wenn die Soljanka auf den Tisch kommt, wird noch etwas saure Sahne auf den Teller gegossen und mit geschaelten und entkernten Zitronenstueckchen, feingewiegter Petersilie oder Dill garniert. Soljanka: Soljanka heisst eine dickfluessige, scharfe Suppenart aus Kraut, saurer Sahne und Salzgurken. Verfeinert wird sie mit Oliven, Kapern, Zitronen, Tomaten, Kwas oder Salzpilzen, was der Suppe ihren charakteristischen sauer-salzigen Geschmack verleiht. Man unterscheidet drei Arten der Soljanka, naemlich solche aus Fleisch, Fisch bzw. Pilzen. Die trockenen und die fluessigen Bestandteile der Soljanka werden stets getrennt voneinander vorbereitet und erst vor dem Servieren vermengt und kurz durchgewaermt; so entfaltet sich das Aroma am besten. * Quelle: Erfasst von j.hunsperger Link-Ch1.aworld.de 05.07.94 Stichworte: Suppe, Fleisch, Gemuese, Info, Russland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 14060 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 18180 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29399 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |