Rezept Fleisch Mangoldstrudel*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleisch- Mangoldstrudel*

Fleisch- Mangoldstrudel*

Kategorie - Erprobt, Österreich, Buffet, Hauptspeise, Favoriten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26042
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6317 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Strudelblätter
- - :zum Bestreichen
- - Butter,zerlassen
- - Fülle:
600 g Hackfleisch/ Faschiertes,gemischt
150 g Zwiebel,gewürfelt
2  Knoblauchzehen,zerdrückt
- - zum Braten
- - .Öl
2  Eier, verquirlt
1  Paprikapulver,mild
- - für den Mangold
300 g Mangold,geputzt, blanchiert grob geschnitten
2  Olivenöl
1  Knoblauchzehe,zerdrückt
2  Parmesan,gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Einbrenne/Mehlschwitze
40 g Mehl
40 g Butter
1/4 l Rinderbrühe
Zubereitung des Kochrezept Fleisch- Mangoldstrudel*:

Rezept - Fleisch- Mangoldstrudel*
- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Mangold und Knoblauch in Olivenöl dünsten, Parmesan untermengen und beiseitestellen. Zwiebeln und Knoblauch leicht braun anrösten. Fleisch beigeben und mitrösten. Fleisch,Paprika, Eier, Salz und Pfeffer gut vermischen. 40 g Butter erhitzen,Mehl darin anrösten. Mit Suppe aufgießen, glatt verrühren und gut verkochen lassen. Einbrenn sorgfältig mit der Fleischmasse vermischen. Strudelblatt auslegen,mit flüssiger Butter bestreichen. Zweites Strudelblatt darüberlegen. Hälfte des Teiges mit der Hälfte der Fleischmasse gleichmäßig bedecken. Mangold darübergeben, ebenso restliches Fleisch. Teig straff einrollen, Enden sorgfältig verschließen. Strudel auf ein befettetes Backblech oder Backpapier legen, mit Butter bestreichen und im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr goldbraun ca. 35 Minuten backen . "Backofenfest" für 11 Personen am 13.03.2000 je 1 Fleisch-Mangold, Kartoffel-Gemüse, und Blunznstrudel Saucen: kalte Knoblauch, Schnittlauch, und Petersiliensauce Alle Strudel nebeneinander aufs Backblech und gebacken. Strudel auf dem Blech portioniert und als "Dreierstrudel" aufs Buffet gestellt. :Stichwort : Mangold :Stichwort : Knoblauch :Stichwort : Kurs :Stichwort : Einfach :Stichwort : Hackfleisch :Stichwort : Faschiertes :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 17.03.2000 :Letzte Änderung: 17.03.2000 :Quelle : Eigenkreation

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 10047 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6285 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 23026 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |