Rezept Fleisch Mangoldstrudel*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleisch- Mangoldstrudel*

Fleisch- Mangoldstrudel*

Kategorie - Erprobt, Österreich, Buffet, Hauptspeise, Favoriten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26042
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Strudelblätter
- - :zum Bestreichen
- - Butter,zerlassen
- - Fülle:
600 g Hackfleisch/ Faschiertes,gemischt
150 g Zwiebel,gewürfelt
2  Knoblauchzehen,zerdrückt
- - zum Braten
- - .Öl
2  Eier, verquirlt
1  Paprikapulver,mild
- - für den Mangold
300 g Mangold,geputzt, blanchiert grob geschnitten
2  Olivenöl
1  Knoblauchzehe,zerdrückt
2  Parmesan,gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Einbrenne/Mehlschwitze
40 g Mehl
40 g Butter
1/4 l Rinderbrühe
Zubereitung des Kochrezept Fleisch- Mangoldstrudel*:

Rezept - Fleisch- Mangoldstrudel*
- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Mangold und Knoblauch in Olivenöl dünsten, Parmesan untermengen und beiseitestellen. Zwiebeln und Knoblauch leicht braun anrösten. Fleisch beigeben und mitrösten. Fleisch,Paprika, Eier, Salz und Pfeffer gut vermischen. 40 g Butter erhitzen,Mehl darin anrösten. Mit Suppe aufgießen, glatt verrühren und gut verkochen lassen. Einbrenn sorgfältig mit der Fleischmasse vermischen. Strudelblatt auslegen,mit flüssiger Butter bestreichen. Zweites Strudelblatt darüberlegen. Hälfte des Teiges mit der Hälfte der Fleischmasse gleichmäßig bedecken. Mangold darübergeben, ebenso restliches Fleisch. Teig straff einrollen, Enden sorgfältig verschließen. Strudel auf ein befettetes Backblech oder Backpapier legen, mit Butter bestreichen und im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr goldbraun ca. 35 Minuten backen . "Backofenfest" für 11 Personen am 13.03.2000 je 1 Fleisch-Mangold, Kartoffel-Gemüse, und Blunznstrudel Saucen: kalte Knoblauch, Schnittlauch, und Petersiliensauce Alle Strudel nebeneinander aufs Backblech und gebacken. Strudel auf dem Blech portioniert und als "Dreierstrudel" aufs Buffet gestellt. :Stichwort : Mangold :Stichwort : Knoblauch :Stichwort : Kurs :Stichwort : Einfach :Stichwort : Hackfleisch :Stichwort : Faschiertes :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 17.03.2000 :Letzte Änderung: 17.03.2000 :Quelle : Eigenkreation

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 4661 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9784 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9757 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |