Rezept Fleisch Kartoffel Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleisch Kartoffel Auflauf

Fleisch Kartoffel Auflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11690
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10080 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Kartoffeln
450 g Bratwurst, grob
8  Tomaten
1/2  Bd. Petersilie
1/2  Bd. Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer
2  Zwiebeln
2  Eier
- - Margarine; zum Einfetten
150 g Chesterkaese am Stueck
60 g Butter
2  Tomaten
1/2  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Fleisch Kartoffel Auflauf:

Rezept - Fleisch Kartoffel Auflauf
Kartoffeln waschen und gut buersten. In der Schale in reichlich Wasser 20 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Abziehen und 30 Minuten abkuehlen lassen. Dann in gleichmaessige Stifte schneiden. Fuelle aus der Bratwurst in eine Schuessel druecken. Tomaten mit heissem Wasser ueberbruehen und abziehen. Stengelansaetze rausschneiden. Ganz fein wuerfeln und mit der Fruchtfluessigkeit zur Bratwurst geben. Petersilie und Schnittlauch waschen und hacken. Mit Salz, Pfeffer, den geschaelten und gehackten Zwiebeln und den Eiern in die Schuessel geben. Eine glatte Fleischfarce daraus mischen. Kraeftig abschmecken. Feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Abwechselnd eine Schicht Kartoffelstreifen (jeweils mit etwas Salz bestreut) und Fleischteig einfuellen. Letzte Schicht Kartoffelstreifen. Kaese grob raspeln. Ueber die Kartoffeln verteilen, darauf Butterfloeckchen geben. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 30 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Mit Tomatenachteln und Petersilienstraeusschen garniert servieren. Beilagen: Tomatensalat oder gemischter Salat. Als Getraenk: Bier Vorbereitung 35 Minuten Zubereitung 35 Minuten * Menue 3/224 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 16 Jan 1995 Stichworte: Auflauf, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11312 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34333 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4339 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |