Rezept Fleisch Gelee zu bereiten.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fleisch-Gelee zu bereiten.

Fleisch-Gelee zu bereiten.

Kategorie - Sülze, Rind, Kalb, Gemüse, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26995
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5922 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4 kg Rindfleisch
3/4 kg Kalbfleisch
2  Kalbsfüße
2 l kaltes Wasser
- - Salz
1/2  Zwiebel
1 Bd. Suppengrün
- - Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Fleisch-Gelee zu bereiten.:

Rezept - Fleisch-Gelee zu bereiten.
3/4 kg Rindfleisch, 3/4 kg Kalbfleisch sowie 2 kleingeschlagene Kalbsfüße stellt man mit 2 Liter kaltem Wasser aufs Feuer, gibt etwas Salz dazu und läßt es langsam 3 Stunden kochen. Dann gibt man 1/2 Zwiebel, 1 Stück Petersilie, Sellerie und gelbe Rübe dazu und läßt es wieder 1 Stunde kochen. Dann seiht man die Brühe ab und läßt sie erkalten. Wenn das Gelee fest genug ist, nimmt man das Fett herunter, erwärmt es wieder, klärt es mit geschlagenem Eiklar, läßt es durch ein Tuch fließen, füllt es in Gläser und sterilisiert noch 50 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 28482 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7210 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 6778 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |