Rezept Flan von Hecht und Frischkaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Flan von Hecht und Frischkaese

Flan von Hecht und Frischkaese

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15526
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3491 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1  Schalotte; gehackt
30 g Zerlassene Butter; (1)
500 g Hechtfleisch; Mittelgraete fuer die Sauce beiseite
- - legen
2 El. Armagnac
20 g Salz
20 g Zucker
500 ml Schlagsahne
5  Eier
100 g Frischkaese
30 g Zerlassene Butter; (2)
1  Schalotte; gehackt
2  Karotten; gewuerfelt
1  Kraeuterstrauss
- - Pfeffer; gestossen
50 ml Weisswein
5 dl Gemuesebruehe
20 g Butter
3 El. Sahne
2 El. Oregano
50 g Frischkaese
Zubereitung des Kochrezept Flan von Hecht und Frischkaese:

Rezept - Flan von Hecht und Frischkaese
Schalotte in zerlassene Butter (1) anduensten. Hechtfilets dazugeben und auf jede Seite 15 Sekunden mitbraten. Mit Armagnac flambieren. Alles in den Mixer geben, zerlassene Butter (2), Eier, Salz, Zucker, Sahne und Frischkaese zugeben und puerieren. Mit einem Holzspatel durch ein Sieb streichen. Die Foermchen mit zerlassenem Butter ausstreichen, die Fischmasse einfuellen und die Foermchen in ein heisses, aber nicht kochendes Wasserbad stellen und mit Pergamentpapier abdecken. 30 Minuten im Ofen bei 180 GradC garen. Inzwischen die Sauce zubereiten: Karotten und Schalotte mit der kleingehackten Mittelgrat, Kraeuterstrauss und gestossenem Pfeffer in einem Topf geben und bei kleiner Hitze einige Minuten bei kleiner Hitze leicht anroesten. Mit Weisswein abloeschen und um gut die Haelfte einkochen lassen. Gemuesebruehe hinzugeben und 15 Minuten leise koecheln lassen. Die Sauce durch einen Papierfilter abgiessen und wieder auf den Herd zurueckstellen. Weiterkochen und - sobald die Sauce sirupartig ist - Butter und Sahne zugeben. Sollte die Sauce etwas saeuerlich schmecken, mit etwas Zucker abmildern. Oregano zugeben, vom Herd nehmen und die Sauce 5 Minuten ziehen lassen. Noch einmal durch einen Papierfilter abseihen. Frischkaese unterruehren und die Sauce schaumig aufschlagen. Noch einmal abschmecken. Falls noetig mit etwas Gemuesebruehe verduennen oder mit etwas Butter festigen. Die Hechtflans auf vorgewaermte Teller stuerzen, mit der Sauce umgiessen und servieren. * Quelle: Nach: Vif Maerz 1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Warm, Hecht, Frischkaese, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 39201 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14339 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5863 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |