Rezept Flammekuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Flammekuchen

Flammekuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23667
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4294 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Fertiger Brotteig
- - Etwas Mehl; zum Ausrollen
- - Butter; für das Blech
150 g Speisequark 20% Fett i. Tr.
100 g Creme fraîche
1  Ei
- - Salz, Pfeffer, Muskat
2  Zwiebeln
1 El. Öl
1/2 Tl. Weinessig
300 g Durchwachsener Speck; in dünnen Scheiben
2 El. Speisestärke
- - Schuhbeck's neue regionale Schmankerl Elsass (br-
- - online.de)
- - Ulli Fetzer
Zubereitung des Kochrezept Flammekuchen:

Rezept - Flammekuchen
Brotteig duenn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Quark, Creme fraiche, Staerke und das Ei in eine Schuessel geben und zu einer glatten Creme verruehren und wuerzen. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Oel erhitzen und den Speck darin auslassen. Die Zwiebelringe dazugeben und kurz mit durchschwenken. Mit Essig betraeufelt etwa 30 Minuten marinieren. Backofen auf 250oC oder hoeher vorheizen. Den Brotteig mit der Quarkmasse bestreichen. Mit den marinierten Zwiebeln und den Speckstreifen bestreuen. Im heissen Backofen ca. 10 Minuten backen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27447 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8979 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10989 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |