Rezept FLAEMISCHER NUDELSALAT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FLAEMISCHER NUDELSALAT

FLAEMISCHER NUDELSALAT

Kategorie - Salat, Nudel, Kuerbis, Gurke, Schinken Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25347
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6257 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 4

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Hoernchen-Nudeln
1/2  Salatgurke
1 Dos. Kuerbis, suess-sauer, 330 ml
200 g Schinken, gekocht
3 El. Zitronensaft oder Essig
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
1/3 Tas. Mayonnaise (Delikatess-)
1/4 Tas. Sahne (suesse)
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
1 Tl. Ingwer, gemahlen
1 El. Salatkraeuter, gehackt
1 El. Dillspitzen, frisch
- - Micha Eppendorf 19.02.2000
Zubereitung des Kochrezept FLAEMISCHER NUDELSALAT:

Rezept - FLAEMISCHER NUDELSALAT
Hoernchen-Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, gut abschrecken, gruendlich abtropfen und auskuehlen lassen. Die Salatgurke moeglichst ungeschaelt hobeln, die abgetropften Kuerbisstuecke eventuell noch etwas zerkleinern, den gekochten Schinken wuerfeln. Diese Zutaten in die Salatschuessel geben. Den Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verruehren, ueber die Zutaten geben und mindestens 2 Stunden marinieren lassen. Die Zutaten fuer das Dressing miteinander verruehren und mit den Gewuerzen pikant abschmecken. Achtung! der Ingwer soll (ausnahmsweise) leicht vorschmecken. Zum Servieren saemtliche Bestandteile gut miteinander vermischen und kuehl - jedoch nicht kalt - auftragen. TIP: Dieser Salat laesst sich prima am Vortag vorbereiten. Nudeln, marinierte Zutaten und Dressing wie oben vorbereiten und zugedeckt getrennt im Kuehlschrank aufbewahren. Rechtzeitig aus dem Kuehlschrank nehmen, damit sie nicht zu kalt sind (so kann sich das Aroma nicht entfalten) und erst unmittelbar vor dem Servieren mischen. TIP II: Falls die Nudeln kleben sollten, einfach kurz in heissem Wasser schwenken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11350 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9733 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11542 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |