Rezept Flaemischer Brotauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Flaemischer Brotauflauf

Flaemischer Brotauflauf

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25391
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2805 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Weissbrot
1/2 l Orangensaft
100 g Zucker
100 g Butter
1  Zitrone: Schale abgerieben
2  Eier
- - Butter fuer die Form
- - Broesel fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Flaemischer Brotauflauf:

Rezept - Flaemischer Brotauflauf
Das Weissbrot entrinden, in kleine Stuecke zerteilen, mit dem Orangensaft begiessen und gut ziehen lassen (1/2 Stunde). Die Butter mit dem Zucker, der Zitronenschale und den einzeln zugefuegten Eigelben schaumig ruehren. Das Brot mit dem Orangensaft zugeben und glatt ruehren. Zuletzt den steif geschlagenen Eischnee einruehren. Die Masse in eine gebutterte, mit Broeseln ausgestreute Auflaufform fuellen und 30-40 Minuten in einem auf 160oC vorgeheizten Rohr ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11147 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3
Auf Wunsch unserer Leser, die sich für die Insulin Trennkost entschieden haben, möchten wir hier noch weitere Tipps geben, um den Stoffwechsel anzuregen. Viele unserer Leser berichten von großen Erfolgen bei dieser Nahrungsumstellung.
Thema 296508 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7598 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |