Rezept Fladenbrot mit Lammfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fladenbrot mit Lammfilet

Fladenbrot mit Lammfilet

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29718
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5965 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Wuerfel Germ
3 Tl. Salz
500 g Mehl
150 g Lammfilet
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
3 El. Maiskoerner
- - Salz
- - Pfeffer
- - Ceyennepfeffer
- - Oel
- - Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Fladenbrot mit Lammfilet:

Rezept - Fladenbrot mit Lammfilet
1) Teig: Fuer den Teig 1 W^nrfel Germ in 1/4l lauwarmes Wasser aufloesen, Salz und Mehl dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt auf die doppelte Menge aufgehen lassen. 2) Fuelle: Lammfilet in feine Streifen schneiden, je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe schaelen, wuerfeln bzw. zerdruecken. 1 EL Oel in einer Pfanne erhitzen, Filetstreifen und Zwiebel darin anbraten, Knoblauch und 3 EL Maiskoerner (aus der Dose) hinzugeben, kurz erwaermen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer wuerzen. 3) Den Teig in vier Teilen jeweils zu Fladen ausrollen. Eine backrohrfeste, beschichtete Pfanne mit 1 TL Oel ausstreichen, eine Flade in die kalte Pfanne legen, die Haelfte der Fuelle darauf verteilen und den Rand des Teiges mit Eiweiss bestreichen. Zweite Flade darauflegen, am Rand gut andruecken. Deckel auflegen und 10 bis 15 Minuten gehen lassen. 4) Im vorgeheiztem Rohr bei 180 ? ca. 20 Minuten auf der einen und 10 bis 15 Minuten auf der anderen Seite backen. Das zweite Fladenbrot genauso zubereiten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21095 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11393 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15057 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |