Rezept Fladenbrot mit Lammfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fladenbrot mit Lammfilet

Fladenbrot mit Lammfilet

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29718
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6303 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Wuerfel Germ
3 Tl. Salz
500 g Mehl
150 g Lammfilet
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
3 El. Maiskoerner
- - Salz
- - Pfeffer
- - Ceyennepfeffer
- - Oel
- - Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Fladenbrot mit Lammfilet:

Rezept - Fladenbrot mit Lammfilet
1) Teig: Fuer den Teig 1 W^nrfel Germ in 1/4l lauwarmes Wasser aufloesen, Salz und Mehl dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt auf die doppelte Menge aufgehen lassen. 2) Fuelle: Lammfilet in feine Streifen schneiden, je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe schaelen, wuerfeln bzw. zerdruecken. 1 EL Oel in einer Pfanne erhitzen, Filetstreifen und Zwiebel darin anbraten, Knoblauch und 3 EL Maiskoerner (aus der Dose) hinzugeben, kurz erwaermen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer wuerzen. 3) Den Teig in vier Teilen jeweils zu Fladen ausrollen. Eine backrohrfeste, beschichtete Pfanne mit 1 TL Oel ausstreichen, eine Flade in die kalte Pfanne legen, die Haelfte der Fuelle darauf verteilen und den Rand des Teiges mit Eiweiss bestreichen. Zweite Flade darauflegen, am Rand gut andruecken. Deckel auflegen und 10 bis 15 Minuten gehen lassen. 4) Im vorgeheiztem Rohr bei 180 ? ca. 20 Minuten auf der einen und 10 bis 15 Minuten auf der anderen Seite backen. Das zweite Fladenbrot genauso zubereiten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54293 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11390 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11137 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |