Rezept Fladenbrot Pide

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fladenbrot - Pide

Fladenbrot - Pide

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 33103 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Geflügelsuppe mit zartem Fleisch !
Wenn das Geflügel schön saftig bleiben soll, geben Sie es in das kochende Wasser, weil sich dann die Poren sofort schließen. Soll der Fleischsaft aber mehr in die Suppe ziehen, so setzen Sie das Fleisch in kaltem Wasser auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
900 g Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
2 Tl. Salz
4 El. Weizengriess
1  Ei
80 g Hefe
1 Tl. Zucker
1 El. Olivenoel +Oel zum einoelen
4 El. Sesamkörner
1 El. Schwarzkümmel
600 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Fladenbrot - Pide:

Rezept - Fladenbrot - Pide
Das Mehl mit dem Salz in eine Rührschüssel sieben.Die Hefe mit dem Wasser verrühren und unter das Mehl mischen. Alles zu einem Teig verarbeiten und etwa 5 Minuten kräftig durchkneten, bis er nicht mehr an den Händen klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 250 Grad vorheizen. 2 grosse Backbleche einfetten. Teig mit bemehlten Händen nochmals kurz durchkneten, zu 4 gleich grossen Kugeln formen. Arbeitsfläche mit etwas Mehl und Griess bestreuen. Jede Kugel mit den Händen zu einem runden Fladen von etwa 25 cm Durchmesser flachdrücken. Je 2 auf ein Blech legen. Zugedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Ei mit Zucker und Olivenöl verquirlen. Die Fingerspitzen einer Hand einoelen, damit in die Fladen im Abstand von 4-5 cm ein Rautenmuster eindrücken. Brote mit der Eimischung einpinseln, mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Nacheinander in Ofenmitte in 10-12 Minuten goldbraun backen. :Stichwort : Aprilduell :Stichwort : Türkisch :Stichwort : Brot :Erfasser : Hans Schlaepfer :Erfasst am : 8.04.2000 :Letzte Änderung: 29.10.2000 :Quelle : Küchen der Welt :Quelle : Türkisch :Quelle : von Funda Engin :Quelle : Gräfe und Unzer Verlag :Quelle : ISBN-3-7742-1545-6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20112 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9877 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8113 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |