Rezept Fladenbrot Pide

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fladenbrot - Pide

Fladenbrot - Pide

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 32505 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
900 g Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
2 Tl. Salz
4 El. Weizengriess
1  Ei
80 g Hefe
1 Tl. Zucker
1 El. Olivenoel +Oel zum einoelen
4 El. Sesamkörner
1 El. Schwarzkümmel
600 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Fladenbrot - Pide:

Rezept - Fladenbrot - Pide
Das Mehl mit dem Salz in eine Rührschüssel sieben.Die Hefe mit dem Wasser verrühren und unter das Mehl mischen. Alles zu einem Teig verarbeiten und etwa 5 Minuten kräftig durchkneten, bis er nicht mehr an den Händen klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 250 Grad vorheizen. 2 grosse Backbleche einfetten. Teig mit bemehlten Händen nochmals kurz durchkneten, zu 4 gleich grossen Kugeln formen. Arbeitsfläche mit etwas Mehl und Griess bestreuen. Jede Kugel mit den Händen zu einem runden Fladen von etwa 25 cm Durchmesser flachdrücken. Je 2 auf ein Blech legen. Zugedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Ei mit Zucker und Olivenöl verquirlen. Die Fingerspitzen einer Hand einoelen, damit in die Fladen im Abstand von 4-5 cm ein Rautenmuster eindrücken. Brote mit der Eimischung einpinseln, mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Nacheinander in Ofenmitte in 10-12 Minuten goldbraun backen. :Stichwort : Aprilduell :Stichwort : Türkisch :Stichwort : Brot :Erfasser : Hans Schlaepfer :Erfasst am : 8.04.2000 :Letzte Änderung: 29.10.2000 :Quelle : Küchen der Welt :Quelle : Türkisch :Quelle : von Funda Engin :Quelle : Gräfe und Unzer Verlag :Quelle : ISBN-3-7742-1545-6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7002 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 17626 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 274543 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |