Rezept Fixer Kuerbisstrudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fixer Kuerbisstrudel

Fixer Kuerbisstrudel

Kategorie - Gebaeck, Strudel, Kuerbis, Quark Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28326
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2845 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsereste recyclen !
Trockene Käsereste mag meist niemand mehr essen. Wenn man sie reibt und in heißer Milch schmilzt, kann man daraus mit ein paar Gewürzen und Instant-Bouillon eine prima Käsesauce zaubern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Glas TK-Blaetterteig
1 gross. Zwiebel
1 Bd. Petersilie
2 El. Sonnenblumenoel
600 g Kuerbisfleisch; entkernt
100 g Magerquark
50 g Butter
100 g Sauerrahm
3  Eier
80 g Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
- - Muskatnuss; gerieben
1  Eigelb; zum Bestreichen
- - Petra Holzapfel nach Katharina Koenig Die 100 besten Tipps
- - rund um den Kuerbis
Zubereitung des Kochrezept Fixer Kuerbisstrudel:

Rezept - Fixer Kuerbisstrudel
Die tiefgefrorenen Platten des Blaetterteigs nebeneinander legen und auftauen lassen. Die Zwiebel abziehen, fein hacken. Die Petersilie abbrausen, trockentupfen und fein hacken. Beides zusammen in Sonnenblumenoel anduensten. Den Kuerbis auf der Gemuesereibe grob raspeln, in ein duennes Geschirr- oder Mulltuch geben, gut auspressen. Zu den Zwiebeln geben. Den Magerquark zusammen mit der Butter, dem Sauerrahm und den Eiern mit dem Handruehrgeraet cremig schlagen. Nach und nach das Mehl unterruehren. Mit Salz, Pfeffer, Kuemmel und Muskatnuss wuerzen. Die Zwiebel-Kuerbis-Masse darunter geben und alles durchruehren. Die aufgetauten Blaetterteigplatten uebereinander lappend zu einer grossen Teoigplatte zusammenfuegen, dabei die Raender gut zusammendruecken. Die Kuerbismasse auf der Teigplatte verteilen und diese der Laenge nach aufrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit dem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180GradC etwa 40 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30738 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5225 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7168 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |