Rezept Fisolensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisolensuppe

Fisolensuppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Bohne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7194 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Fisolen
- - Salzwasser
100 g Butter
80 g Mehl
5 g Zwiebeln
5 g Petersiliengruen
2500 ml Wasser *
- - Salz
- - Pfeffer
- - Essig oder
- - Zitronensaft
10 g Dillkraut
10 g Butter, zum Roesten des Dillkrauts
Zubereitung des Kochrezept Fisolensuppe:

Rezept - Fisolensuppe
* So steht es im Rezept, erscheint mir aber reichlich viel (P.H.) Fisolen = Schnittbohnen Frische, gruene Fisolen werden geputzt, in Salzwasser gekocht und teils durch ein Sieb getrieben (passiert), teils nudelig geschnitten 1). Dann macht man aus Butter und Mehl eine lichte Einmach oder eine Einbrenn, in der feingehackte Zw3iebeln und Petersilie angeroestet werden, mischt zu dieser die passierten Bohnen, etwas Zitronensaft oder Essig und ein wenig feingehacktes, geroestetes Dillkraut, giesst mit dem Gemuesewasser auf, laesst die Suppe gut verkochen, salzt und pfeffert und gibt als Einlage die nudelig geschnittenen Bohnen. Verbesserung: Gekochtes, kleingeschnittenes Kalbfleisch und Huehnerfleisch, feinblaettrig geschnittene, in Butter geduenstete Champignons. In die Suppe kann auch etwas Rahm gegeben werden. 1) Leichter werden sie zwar im rohen Zustand geschnitten, jedoch laugen sie dann mehr aus.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3328 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6569 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 49749 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |