Rezept Fisolensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisolensuppe

Fisolensuppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Bohne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7071 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Fisolen
- - Salzwasser
100 g Butter
80 g Mehl
5 g Zwiebeln
5 g Petersiliengruen
2500 ml Wasser *
- - Salz
- - Pfeffer
- - Essig oder
- - Zitronensaft
10 g Dillkraut
10 g Butter, zum Roesten des Dillkrauts
Zubereitung des Kochrezept Fisolensuppe:

Rezept - Fisolensuppe
* So steht es im Rezept, erscheint mir aber reichlich viel (P.H.) Fisolen = Schnittbohnen Frische, gruene Fisolen werden geputzt, in Salzwasser gekocht und teils durch ein Sieb getrieben (passiert), teils nudelig geschnitten 1). Dann macht man aus Butter und Mehl eine lichte Einmach oder eine Einbrenn, in der feingehackte Zw3iebeln und Petersilie angeroestet werden, mischt zu dieser die passierten Bohnen, etwas Zitronensaft oder Essig und ein wenig feingehacktes, geroestetes Dillkraut, giesst mit dem Gemuesewasser auf, laesst die Suppe gut verkochen, salzt und pfeffert und gibt als Einlage die nudelig geschnittenen Bohnen. Verbesserung: Gekochtes, kleingeschnittenes Kalbfleisch und Huehnerfleisch, feinblaettrig geschnittene, in Butter geduenstete Champignons. In die Suppe kann auch etwas Rahm gegeben werden. 1) Leichter werden sie zwar im rohen Zustand geschnitten, jedoch laugen sie dann mehr aus.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7779 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18487 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41479 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |