Rezept Fisolensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fisolensuppe

Fisolensuppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Bohne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6826 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Fisolen
- - Salzwasser
100 g Butter
80 g Mehl
5 g Zwiebeln
5 g Petersiliengruen
2500 ml Wasser *
- - Salz
- - Pfeffer
- - Essig oder
- - Zitronensaft
10 g Dillkraut
10 g Butter, zum Roesten des Dillkrauts
Zubereitung des Kochrezept Fisolensuppe:

Rezept - Fisolensuppe
* So steht es im Rezept, erscheint mir aber reichlich viel (P.H.) Fisolen = Schnittbohnen Frische, gruene Fisolen werden geputzt, in Salzwasser gekocht und teils durch ein Sieb getrieben (passiert), teils nudelig geschnitten 1). Dann macht man aus Butter und Mehl eine lichte Einmach oder eine Einbrenn, in der feingehackte Zw3iebeln und Petersilie angeroestet werden, mischt zu dieser die passierten Bohnen, etwas Zitronensaft oder Essig und ein wenig feingehacktes, geroestetes Dillkraut, giesst mit dem Gemuesewasser auf, laesst die Suppe gut verkochen, salzt und pfeffert und gibt als Einlage die nudelig geschnittenen Bohnen. Verbesserung: Gekochtes, kleingeschnittenes Kalbfleisch und Huehnerfleisch, feinblaettrig geschnittene, in Butter geduenstete Champignons. In die Suppe kann auch etwas Rahm gegeben werden. 1) Leichter werden sie zwar im rohen Zustand geschnitten, jedoch laugen sie dann mehr aus.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Cannelloni - lecker gefüllte PastaItalienische Cannelloni - lecker gefüllte Pasta
Cannelloni sind eine besonders raffinierte Variante der italienischen Pasta. Sie unterscheiden sich nicht durch Farbe oder Geschmack von ihren mannigfaltigen Kollegen, sondern in ihrer Form und Verarbeitung.
Thema 19156 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Lebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartigLebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartig
In Nürnberg beginnt Weihnachten spätestens im August – schließlich ist die geschichtsträchtige fränkische Metropole das Zentrum der deutschen Lebkuchenbäckerei.
Thema 7516 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13318 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |