Rezept Fischtopf mit gruener Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischtopf mit gruener Sosse

Fischtopf mit gruener Sosse

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fisch, Zucchini, Paprika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29716
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3402 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
3  Knoblauchzehen
3  Tomaten
1 kg Kartoffeln
2  rote Paprika
1  Zucchini
1 1/5 kg Kabeljau; o. Heilbutt/Brasse
1/2  Zitrone
- - Meersalz
1 Bd. Koriander
1/2 Bd. Petersilie; frisch
3 El. Olivenoel
- - Pfeffer
1/2 Tl. Safranfaeden
1/2 Tl. Paprikapulver; mild
- - Weissbrot
- - Minze
1 l Wasser (1)
- - 05.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Fischtopf mit gruener Sosse:

Rezept - Fischtopf mit gruener Sosse
Zwiebel und Knoblauch hacken, Tomaten und Kartoffeln vierteln. Paprika in Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden. Den Fisch in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft betraeufeln und Salzen. Kraeuter klein hacken. Zwiebeln in Oel duensten. Knoblauch und Tomaten nach 5 Minuten hinzufuegen und weitere 5 Minuten duensten, wuerzen. Wasser (1) angiessen, die Kartoffeln hineingeben und 20 Minuten koecheln lassen. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Fisch, die Paprika, die Zucchini und die Haelfte der Kraeuter hinzufuegen. Mit Kraeutern bestreut servieren. Weissbrot in die Suppentassen legen, Bruehe daruebergiessen, mit gehackter Minze bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 6648 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9284 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11066 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |