Rezept Fischtopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischtopf

Fischtopf

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30333
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8974 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überglänzen !
Einstreichen von Lebensmitteln (z.b. Braten mit Honig), umihnen ein appetitliches Aussehen zu geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rotbarschfilet
1 kl Sellerieknolle
2  Biozitronen
6 mittl. Tomaten
6 Schb. Schinkenspeck. ger.
3 gr. Zwiebeln
125 g Schmand
125 g Käse, gerieben
2 Zweig. Rosmarin, frisch
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fischtopf:

Rezept - Fischtopf
Fischfilet waschen, salzen ,pfeffern und mit Zitrone beträufeln. Die kleine Sellerieknolle schälen und wie die Biozitronen und die Tomaten in Scheiben schneiden, die Zwiebeln in Ringe. In eine Feuerfeste Form zuerst eine Schicht Zwiebelringe geben , darauf 2 Scheiben von dem Schinkenspeck. Es folgen nun die Fischfilets , umschichtig mit Zitronen, Tomaten und Sellerie , wiederum Zwiebeln, Speck usw. geschichtet.Rosmarin dazwischen legen ! Abschließt der Schmand mit Käse bestreut. Der Ofen war vorgeheizt auf 180 Grad, im Rohr braucht der Fischtopf nun ca 45 Minuten, bis man ihn mit Dillkartoffeln servieren kann. Guten Appetit!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 14469 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 9821 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13093 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |