Rezept Fischsuppe vom Untersee (Bodensee)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischsuppe vom Untersee (Bodensee)

Fischsuppe vom Untersee (Bodensee)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15106
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10 dl Bouillon
50 g Sellerie
100 g Karotten
100 g Gruener Lauch
50 g Zwiebeln
1  Fenchel
1  Knoblauchzehe
1  Prise Safran
2 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Eglifilets
150 g Zanderfilets
80 g Parmesan; gerieben
80 g Brotwuerfeln; geroestet
Zubereitung des Kochrezept Fischsuppe vom Untersee (Bodensee):

Rezept - Fischsuppe vom Untersee (Bodensee)
Sellerie, Karotten und Lauch in Rondellen, Fenchel und Zwiebel in feine Scheiben schneiden; Knoblauch fein hacken. Das Olivenoel erhitzen, obiges darin duensten. Mit Safran bestreuen und mit Bouillon auffuellen. Gemuese weich kochen. Die entgraeteten und gehaeuteten Fischfilets in Streifen schneiden und in die Pfanne geben. Auf kleinem Feuer ziehen lassen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Parmesan und den Brotwuerfeln servieren. * Quelle: Nach:Zeitschrift Tele ?? Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 16 Apr 1995 Stichworte: Suppe, Eintopf, Fisch, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 16100 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9916 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8004 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |