Rezept FISCHSUPPE MIT ROUILLE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FISCHSUPPE MIT ROUILLE

FISCHSUPPE MIT ROUILLE

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28151
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11002 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ananas im Nu geschält !
Oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden. Ananas hinstellen und die Schale von oben nach unten abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Gemischte Fischfilets; z.B. Rotbarbe, Dorade, Knurrhahn oder Meeraesche
1  Knoblauchzehe
2  Thymianzweige
3 El. Olivenoel
300 g Muscheln; z.B. Mies- oder Venusmuscheln
- - Salz
1 klein. Petersilienwurzel
1/2 klein. Lauchstange
1  Selleriestange
1/2 klein. Fenchelknolle
80 g Champignons
1 Tl. Pernod
3 El. Weisswein
3/4 l Fischfond; ersatzweise Gemuesebruehe
1  Doeschen Safranfaeden
- - Einige Weissbrotscheiben geroestet
1  Rote Paprikaschote
2  Knoblauchzehen
1  Kleine, gekochte Kartoffel
4  Safranfaeden
1 Tl. Dijon-Senf
1  Eigelb
1/2 Tl. Grobes Meersalz
- - Salz, Pfeffer
150 ml Olivenoel
- - Ulli Fetzer Schubecks
Zubereitung des Kochrezept FISCHSUPPE MIT ROUILLE:

Rezept - FISCHSUPPE MIT ROUILLE
1. Die Fischfilets in mundgerechte Wuerfel schneiden. Die Knoblauchzehe schaelen und fein hacken. Mit den Thymianzweigen und 1 EL Olivenoel zum Fisch geben, abgedeckt 30 Minuten marinieren. 2. Muscheln gruendlich waschen und buersten, geoeffnete Exemplare aussortieren. In kochendes Salzwasser geben und nur so lange garen, bis sie sich oeffnen. In einem Sieb abtropfen lassen, das Fleisch aus den Schalen loesen. 3. Die Petersilienwurzel schaelen, den Lauch, die Selleriestange und den Fenchel gruendlich waschen und putzen. Die Champignons mit Kuechenpapier trocken abreiben. Das vorbereitete Gemuese klein schneiden. 4. In einem Topf uebriges Olivenoel erhitzen und Fenchel, Sellerie und Petersilienwurzel darin glasig anduensten, etwas spaeter Champignons und Lauch hinzufuegen. Mit Pernod und Weisswein abloeschen, mit dem Fischfond aufgiessen und das Gemuese darin bissfest garen. 5. Die Safranfaeden hinzufuegen, die marinierten Fischstuecke dazugeben und etwa 3 Minuten durchziehen lassen. Die Muscheln hinzufuegen und kurz erhitzen. 6. Fuer die Rouille die Paprikaschote halbieren, von Stielansatz und Kernen befreien und waschen. In Salzwasser blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen. Knoblauch und Kartoffel schaelen und grob zerkleinern. 7. Paprika, Kartoffel und Knoblauch mit Safran, Senf, Eigelb, Meersalz und Pfeffer im Mixer puerieren. Dabei nach und nach Olivenoel und so viel Fischfond einlaufen lassen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die Brotscheiben damit bestreichen und zur Suppe servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40276 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18706 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 10059 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |