Rezept FISCHSUPPE MIT ROUILLE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FISCHSUPPE MIT ROUILLE

FISCHSUPPE MIT ROUILLE

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28151
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10724 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffel !
unterstützend beim Kampf gegen nierensteinen,krampflösend, harntreibend,entschlackt und schützt die Schleimhäute

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Gemischte Fischfilets; z.B. Rotbarbe, Dorade, Knurrhahn oder Meeraesche
1  Knoblauchzehe
2  Thymianzweige
3 El. Olivenoel
300 g Muscheln; z.B. Mies- oder Venusmuscheln
- - Salz
1 klein. Petersilienwurzel
1/2 klein. Lauchstange
1  Selleriestange
1/2 klein. Fenchelknolle
80 g Champignons
1 Tl. Pernod
3 El. Weisswein
3/4 l Fischfond; ersatzweise Gemuesebruehe
1  Doeschen Safranfaeden
- - Einige Weissbrotscheiben geroestet
1  Rote Paprikaschote
2  Knoblauchzehen
1  Kleine, gekochte Kartoffel
4  Safranfaeden
1 Tl. Dijon-Senf
1  Eigelb
1/2 Tl. Grobes Meersalz
- - Salz, Pfeffer
150 ml Olivenoel
- - Ulli Fetzer Schubecks
Zubereitung des Kochrezept FISCHSUPPE MIT ROUILLE:

Rezept - FISCHSUPPE MIT ROUILLE
1. Die Fischfilets in mundgerechte Wuerfel schneiden. Die Knoblauchzehe schaelen und fein hacken. Mit den Thymianzweigen und 1 EL Olivenoel zum Fisch geben, abgedeckt 30 Minuten marinieren. 2. Muscheln gruendlich waschen und buersten, geoeffnete Exemplare aussortieren. In kochendes Salzwasser geben und nur so lange garen, bis sie sich oeffnen. In einem Sieb abtropfen lassen, das Fleisch aus den Schalen loesen. 3. Die Petersilienwurzel schaelen, den Lauch, die Selleriestange und den Fenchel gruendlich waschen und putzen. Die Champignons mit Kuechenpapier trocken abreiben. Das vorbereitete Gemuese klein schneiden. 4. In einem Topf uebriges Olivenoel erhitzen und Fenchel, Sellerie und Petersilienwurzel darin glasig anduensten, etwas spaeter Champignons und Lauch hinzufuegen. Mit Pernod und Weisswein abloeschen, mit dem Fischfond aufgiessen und das Gemuese darin bissfest garen. 5. Die Safranfaeden hinzufuegen, die marinierten Fischstuecke dazugeben und etwa 3 Minuten durchziehen lassen. Die Muscheln hinzufuegen und kurz erhitzen. 6. Fuer die Rouille die Paprikaschote halbieren, von Stielansatz und Kernen befreien und waschen. In Salzwasser blanchieren, abschrecken und die Haut abziehen. Knoblauch und Kartoffel schaelen und grob zerkleinern. 7. Paprika, Kartoffel und Knoblauch mit Safran, Senf, Eigelb, Meersalz und Pfeffer im Mixer puerieren. Dabei nach und nach Olivenoel und so viel Fischfond einlaufen lassen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die Brotscheiben damit bestreichen und zur Suppe servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 5547 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11397 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 4974 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |