Rezept Fischsuppe mit Kloesschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischsuppe mit Kloesschen

Fischsuppe mit Kloesschen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11672
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2845 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Bd. Suppengruen
500 g Tomaten
500 g Fischabschnitte
400 g Kartoffeln
1  Bd. Petersilie
1  Eigelb
1 El. Mehl
600 g Rotbarsch-Filet
3 El. Zitronensaft
1/2  Pk. Erbsen, tiefgefroren
50 g Krabbenfleisch
1/2 Tl. Pfefferkoerner
- - Salz
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fischsuppe mit Kloesschen:

Rezept - Fischsuppe mit Kloesschen
Zwiebel und Suppengruen putzen und grob zerkleinern. Tomaten ueberbruehen, haeuten, achteln, entkernen. Fischabschnitte, Zwiebel,Suppengruen und Tomatenkerne mit 1 l Wasser, dem Salz und den Pfefferkoernern aufkochen. 30 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Bruehe abschaeumen. Fuer die Kloesse die Kartoffeln schaelen und waschen. 300 g Kartoffeln in Salzwasser gut 20 Minuten kochen. Petersilie hacken. Restliche rohe Kartoffeln reiben. Mit Eigelb, Petersilie und Mehl vermengen. Die gekochten Kartoffeln fein zerdruecken, zufuegen, alles wuerzen. Kleine Kloesschen formen und im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Den Fischfond durch ein mit einem Tuch ausgelegtem Sieb in einen zweiten Topf giessen. Erneut erhitzen. Das Fischfilet waschen, wuerfeln, mit Zitronensaft betraeufeln und salzen. Im Fischfond 10 Minuten gar ziehen lassen. Die Erbsen und die Krabben kurz darin erhitzen. Kurz vor dem Anrichten die Kloesschen und die Tomatenviertel zufuegen. Die Fischsuppe mit dem Cayennepfeffer pikant abschmecken. Zubereitungszeit ca. 1,5 Stunden. Pro Portion etwa 400 Kalorien * Quelle: Mini 51/94 Erfasst: Olaf Herrig 2:2410/908.1 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Mon, 19 Dec 1994 Stichworte: Suppe, Kartoffeln, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 13336 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25427 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 7258 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |