Rezept Fischsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischsuppe

Fischsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3154 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zwiebel, gehackt
1  Knoblauchzehe, zerkleinert
1  Bd. Suppengruen, zerkleinert
1 Tl. Kaltgepresstes Oel
200 ml Gemuesebruehe
1 klein. Bund Petersilie
250 g Tomaten, enthaeutet und gewuerfelt
100 g Goldbarschfilet, gewuerfelt
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Zitronensaft
1 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Fischsuppe:

Rezept - Fischsuppe
Suppengruen im Oel anbraten, Bruehe zugeben. Die Haelfte der Petersilie, die Tomaten und den Goldbarsch hinzufuegen und knapp unter dem Siedepunkt etwa 2 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen; die Creme Fraiche untermischen. Die Suppe mit der restlichen Petersilie bestreut anrichten. Beilagen : 2 Scheiben Vollkorntoast 07.01.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, Fisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14355 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15807 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7943 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |