Rezept Fischspießchen vom Grill

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischspießchen vom Grill

Fischspießchen vom Grill

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4415 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Seelachsfilet
1  Zitrone; davon
1 El. Zitronensaft
1  klein. Dose Ananas
4 mittl. Zwiebeln
1  rote Paprikaschote
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
4  Holzspieße; in Wasser eingeweicht
1 Kart. Creme fraîche
2 El. Mayonnaise
1/2 Tl. Currypulver
1 El. Ananassaft
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
- - K.-H. Boller 2:2426/2270.7
Zubereitung des Kochrezept Fischspießchen vom Grill:

Rezept - Fischspießchen vom Grill
Die Seelachsfilets waschen, trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Ananas auf ein Sieb geben und abtropfen lassen - den Saft dabei auffangen. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Öl bestreichen und unter häufigem Wenden 10-15 Minuten grillen. Die Creme fraîche mit der Mayonnaise glattrühren und mit Salz, Pfeffer, dem Currypulver und dem Ananassaft abschmecken. Die Currysauce zu den Spießen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11866 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7631 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42226 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |