Rezept Fischroulade im Blaetterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischroulade im Blaetterteig

Fischroulade im Blaetterteig

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7662 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Frischlachs
1  Ei
100 ml Rahm
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
200 g Blattspinat
200 g Fischfilet; fester Fisch
- - Butter
- - Zwiebeln
100 g Champignons blaettrig geschnitten
50 ml Weisswein
200 ml Rahm
- - Verschiedene Kraeuter Petersilie, Schnittlauch Dill
- - Salz
- - Pfeffer
- - Franz Herni, Zug MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Fischroulade im Blaetterteig:

Rezept - Fischroulade im Blaetterteig
Lachs wuerfeln, mit Ei, Rahm, Salz und Pfeffer zu einer Farce (gewiegt oder pueriert) verarbeiten. Den Spinat auf den ausgewallten Blaetterteig geben, mit der Haelfte der Farce bestreichen, die mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft gewuerzten Fischfilets darauflegen, mit der restlichen Farce bestreichen und im Blaetterteig einrollen. Zwanzig Minuten bei 180 Grad backen. Fuer die Sauce: Zwiebeln in Butter anduensten, die Champignons mitduensten, mit dem Weisswein abloschen, etwas einkochen. Mit dem Rahm zu einer saemigen Sauce einkochen, abschmecken und die Kraeuter dazugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 32999 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17557 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 9666 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |