Rezept Fischröllchen Venezianisch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischröllchen Venezianisch

Fischröllchen Venezianisch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4000 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1200 g Rotbarbenfilets; oder Merlanfilets
- - Salz, Pfeffer
1 El. Zitronenschale
1 El. Orangenschale
3 El. Zitronensaft
6 El. Orangensaft
30 g Rosinen
4  Frühlingszwiebeln
1/4 l Olivenöl
- - essen & trinken 1/96 von Petra Hildebrandt
Zubereitung des Kochrezept Fischröllchen Venezianisch:

Rezept - Fischröllchen Venezianisch
Fischfilets waschen, trockentupfen und auf der Hautseite mehrmals einritzen. (Merlanfilets der Länge nach halbieren). Salzen, pfeffern, mit der Hautseite nach innen aufrollen. Dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen. Rosinen jeweils in die Mitte der Röllchen setzen, den Rest über die Form verteilen. Zitronen- und Orangenschale darüberstreuen. Zitronen- und Orangensaft mit etwas Pfeffer verrühren und über die Röllchen gießen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, schräg in dünne Ringe schneiden und um die Röllchen verteilen. Alles gleichmäßig mit dem Olivenöl begießen und zugedeckt über Nacht marinieren. Am nächsten Tag im heißen Backofen bei 250 Grad (Umluft 20 Minuten bei 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen. Lauwarm servieren. 4-5 Portionen mit Brot als Hauptgericht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 37468 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 43886 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 4152 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.52% |