Rezept Fischröllchen Venezianisch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischröllchen Venezianisch

Fischröllchen Venezianisch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3963 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1200 g Rotbarbenfilets; oder Merlanfilets
- - Salz, Pfeffer
1 El. Zitronenschale
1 El. Orangenschale
3 El. Zitronensaft
6 El. Orangensaft
30 g Rosinen
4  Frühlingszwiebeln
1/4 l Olivenöl
- - essen & trinken 1/96 von Petra Hildebrandt
Zubereitung des Kochrezept Fischröllchen Venezianisch:

Rezept - Fischröllchen Venezianisch
Fischfilets waschen, trockentupfen und auf der Hautseite mehrmals einritzen. (Merlanfilets der Länge nach halbieren). Salzen, pfeffern, mit der Hautseite nach innen aufrollen. Dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen. Rosinen jeweils in die Mitte der Röllchen setzen, den Rest über die Form verteilen. Zitronen- und Orangenschale darüberstreuen. Zitronen- und Orangensaft mit etwas Pfeffer verrühren und über die Röllchen gießen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, schräg in dünne Ringe schneiden und um die Röllchen verteilen. Alles gleichmäßig mit dem Olivenöl begießen und zugedeckt über Nacht marinieren. Am nächsten Tag im heißen Backofen bei 250 Grad (Umluft 20 Minuten bei 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen. Lauwarm servieren. 4-5 Portionen mit Brot als Hauptgericht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 4456 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 6528 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 5537 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |