Rezept Fischragout in Orangensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischragout in Orangensauce

Fischragout in Orangensauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3991
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2991 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Wasserdampf !
Bevor Sie heißes Kochwasser abgießen, sollten Sie die Spüle mit kaltem Wasser füllen. So verbrühen Sie sich nicht die Hände, wenn die heißen Dämpfe aufsteigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Fischfilet
- - (z. B. Seelachs, Kabeljau oder Lengfisch)
- - Essig
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Öl oder Butterschmalz
1/2 Tas. Weißwein oder Gemüsebrühe
- - etwas abgeschälte Schale 1 Orange
1  Orange, unbehandelt, Saft und etwas Schale von
1 Tl. grüne Pfefferkörner, (evtl. mehr)
1/2 Tas. Sahne
1  Msp. weißer Saucenbinder
1 Sp./Schuss Cayennepfeffer
- - Salz
1  Orange (filetiert)
- - evtl. Orangenscheiben zum Garnieren.
Zubereitung des Kochrezept Fischragout in Orangensauce:

Rezept - Fischragout in Orangensauce
Fischfilet säubern, säuern, salzen, in große Würfel schneiden, leicht pfeffern. Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen, das Fischfilet auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 kurz anbraten, herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Für die Sauce Weißwein, Orangenschale, Orangensaft, Pfefferkörner und Sahne in die Pfanne geben, aufkochen und zur Hälfte einkochen lassen. Orangenschale herausnehmen, Saucenbinder einrühren, die Sauce würzen, Fischwürfel und Orangenfilets zugeben, nur noch heiß werden lassen. Auf vorgewärmten Tellern, mit Orangenscheibchen garniert, servieren. Dazu schmeckt körniger Reis. Tip: Orange zum Filieren dick schälen, mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch zwischen den Trennwänden herausschneiden. 7 g Eiweiß, 34 g Fett, 50 g Kohlenhydrate, 3733 kJ, 891 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 10037 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26799 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10448 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |