Rezept Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)

Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)

Kategorie - Vorspeise, Warm, Thunfisch, Gemuese, Afrika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3685 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 15 Portionen / Stück
500 g Thunfischfilet
1  Tomate
2  Suesskartoffeln
1 Tas. Maismehl
1  Zwiebel; gehackt
4  Chilis; gehackt
- - Palmoel
Zubereitung des Kochrezept Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln):

Rezept - Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)
Fisch und Tomate wuerfeln. Die Suesskartoffeln ungeschaelt garen und im Mixer puerieren. Maismehl unterruehren, bis der Teig eine geschmeidig-feste Konsistenz annimmt. Wenn noetig, einige Teeloeffel Wasser hinzufuegen. Den Teig zu einer Kugel rollen, in ein feuchtes Tuch einschlagen und kalt stellen. Oel erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Fisch, Tomate sowie Chilis zugeben und 10 Minuten braten. Anschliessend vom Herd nehmen. Teigkugeln von der Groesse eines Golfballs formen und zu Kreisen ausrollen. Jeweils 1 Teeloeffel Fischfuellung daraufsetzen, die Teighaelften uebereinanderfalten und an den Raendern zusammendruecken. Reichlich Oel erhitzen und die Teigtaschen darin schwimmend ausbacken. Kurz auf Kuechenpapier abtropfen lassen und heiss servieren. :Fingerprint: 21416549,101318661,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 7579 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Surf & Turf - Kulinarisches aus den USASurf & Turf - Kulinarisches aus den USA
In Amerika darf alles ein wenig größer ausfallen – das ist nicht nur ein beliebtes Klischee, sondern gerade in punkto Essen die schlichte Wahrheit – so zum Beispiel bei Surf & Turf.
Thema 22949 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 24031 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |