Rezept Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)

Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)

Kategorie - Vorspeise, Warm, Thunfisch, Gemuese, Afrika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3763 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 15 Portionen / Stück
500 g Thunfischfilet
1  Tomate
2  Suesskartoffeln
1 Tas. Maismehl
1  Zwiebel; gehackt
4  Chilis; gehackt
- - Palmoel
Zubereitung des Kochrezept Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln):

Rezept - Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)
Fisch und Tomate wuerfeln. Die Suesskartoffeln ungeschaelt garen und im Mixer puerieren. Maismehl unterruehren, bis der Teig eine geschmeidig-feste Konsistenz annimmt. Wenn noetig, einige Teeloeffel Wasser hinzufuegen. Den Teig zu einer Kugel rollen, in ein feuchtes Tuch einschlagen und kalt stellen. Oel erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Fisch, Tomate sowie Chilis zugeben und 10 Minuten braten. Anschliessend vom Herd nehmen. Teigkugeln von der Groesse eines Golfballs formen und zu Kreisen ausrollen. Jeweils 1 Teeloeffel Fischfuellung daraufsetzen, die Teighaelften uebereinanderfalten und an den Raendern zusammendruecken. Reichlich Oel erhitzen und die Teigtaschen darin schwimmend ausbacken. Kurz auf Kuechenpapier abtropfen lassen und heiss servieren. :Fingerprint: 21416549,101318661,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 13510 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12637 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34355 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |