Rezept Fischpaeckchen mit Eifuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischpaeckchen mit Eifuellung

Fischpaeckchen mit Eifuellung

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19765
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2663 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4  Shiitakepilzen, getrocknet
1 El. Mirin
1 El. Sojasauce
2  Eier
100 g Perlerbsen, tiefgekuehlt
- - Salz
6  Kabeljaufilets, a 100 g
- - Sesamoel zum Einpinseln
6  Zitronenscheiben, duenn
- - Koriandergruen
Zubereitung des Kochrezept Fischpaeckchen mit Eifuellung:

Rezept - Fischpaeckchen mit Eifuellung
1. Die Pilze mit Wasser ueberbruehen und eine halbe Stunde einweichen. Die Stiele wegwerfen. Die Huete sehr klein wuerfeln und mit Mirin und Sojasauce marinieren. 2. In einen Topf geben, aufkochen, die verquirlten Eier zufuegen und ruehren - sie sollen wie ein Ruehrei stocken. Die Erbsen einruehren, nur heiss werden lassen, salzen. 3. Sechs Blatt Alufolie so gross zuschneiden, dass sie ein Fischfiletstueck jeweils gut einhuellen koennen, und mit Sesamoel einpinseln. Die Fischstuecke darauf setzen, die gestockte Eiermischung darauf verteilen. Mit einer Zitronenscheibe abdecken und mit Koriandergruen dekorieren. 4. Die Paeckchen sorgfaeltig verschliessen. Vor dem Servieren fuer etwa zehn Minuten in den 200 Grad heissen Ofen schieben. ** Gepostet von Olaf Herrig Stichworte: Fisch, Ei, Japan, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7027 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Champagner - ein Schaumwein der besonderen KlasseChampagner - ein Schaumwein der besonderen Klasse
In den USA werden im Prinzip alle kohlensäurehaltigen Getränke auf Weinbasis als Champagne bezeichnet, doch in Deutschland ist der Begriff Champagner durch das Lebensmittelrecht geschützt.
Thema 5587 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12138 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |