Rezept Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse

Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8788
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2793 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Schellfischkoteletts a 250 g
1  Unbehandelte Zitrone
1 Tl. Getrockneter Estragon
1 El. Oel
2 El. Weinessig
1/8 l Trockener Weisswein
- - Salz
500 g Moehren
500 g Porree
1  Pk. Helle Sosse
4  Scheibe Gouda-Kaese
Zubereitung des Kochrezept Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse:

Rezept - Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse
Fisch waschen, trockentupfen und in eine Schuessel legen. Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Zitronenscheiben und Estragon ueber den Fisch verteilen. Aus Oel, Essig und Wein eine Marinade bereiten und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ueber den Fisch giessen und 1 Stunde ziehen lassen. Gemuese putzen, waschen. Moehren in duenne, Porree in etwas dickere Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und das Gemuese darin anduensten. 1/4 l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Das Sossenpulver gleichmaessig unter staendigem Ruehren einstreuen. Kaese in kleine Wuerfel schneiden und in die Helle Sosse geben. Unter staendigem Ruehren schmelzen lassen. Kaesesosse mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Eine Haelfte Gemuese in eine feuerfeste Form schichten. Fisch aus der Marinade nehmen und darauflegen. Restliches Gemuese darauf verteilen und mit Kaesesosse begiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 - 25 Minuten garen. In der Form servieren. Quelle: unbekannt ** From: Wilhelm_Eggert@f5311.n240.z2.fido.sub.org Date: Sat, 28 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fisch, Gemuese, Sosse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11574 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9643 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5127 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |