Rezept Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse

Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8788
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2954 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Schellfischkoteletts a 250 g
1  Unbehandelte Zitrone
1 Tl. Getrockneter Estragon
1 El. Oel
2 El. Weinessig
1/8 l Trockener Weisswein
- - Salz
500 g Moehren
500 g Porree
1  Pk. Helle Sosse
4  Scheibe Gouda-Kaese
Zubereitung des Kochrezept Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse:

Rezept - Fischkoteletts auf Gemuese mit Kaesesosse
Fisch waschen, trockentupfen und in eine Schuessel legen. Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Zitronenscheiben und Estragon ueber den Fisch verteilen. Aus Oel, Essig und Wein eine Marinade bereiten und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ueber den Fisch giessen und 1 Stunde ziehen lassen. Gemuese putzen, waschen. Moehren in duenne, Porree in etwas dickere Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und das Gemuese darin anduensten. 1/4 l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Das Sossenpulver gleichmaessig unter staendigem Ruehren einstreuen. Kaese in kleine Wuerfel schneiden und in die Helle Sosse geben. Unter staendigem Ruehren schmelzen lassen. Kaesesosse mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Eine Haelfte Gemuese in eine feuerfeste Form schichten. Fisch aus der Marinade nehmen und darauflegen. Restliches Gemuese darauf verteilen und mit Kaesesosse begiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 - 25 Minuten garen. In der Form servieren. Quelle: unbekannt ** From: Wilhelm_Eggert@f5311.n240.z2.fido.sub.org Date: Sat, 28 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fisch, Gemuese, Sosse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch - günstig und beliebt die vielen HackfleischsortenHackfleisch - günstig und beliebt die vielen Hackfleischsorten
Hackfleisch ist die günstigste Variante, wenn man mit schmalem Geldbeutel einkaufen geht und als Nicht-Vegetarier auf Fleisch nicht verzichten möchte.
Thema 17486 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13904 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18717 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |