Rezept "Fischkloesschen zur Fischsuppe"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept "Fischkloesschen zur Fischsuppe"

"Fischkloesschen zur Fischsuppe"

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11664
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2346 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Fischfond
1  Eigelb
1  Eiklar
0.50 El. Salz
0.50  Bd. Petersilie
175 g Wallerfilet
- - weisser Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept "Fischkloesschen zur Fischsuppe":

Rezept - "Fischkloesschen zur Fischsuppe"
Das Wallerfilet in den Kuehlschrank stellen. Wenn es kuehl ist, in Stuecke schneiden und im Mixer puerieren. Mit dem Eigelb und den Gewuerzen vermischen. Das Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen und diesen vorsichtig unter das Fischpueree heben. Einen grossen Topf mit Fischfond zum Kochen bringen. Aus der Fischmasse mit zwei Tee- oder Essloeffeln laengliche Kloesschen abstechen und im simmernden Fond fuenf bis sechs Minuten pochieren. Wenn sie an die Oberflaeche steigen, noch ein bis zwei Minuten ziehen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Kloesschen in Suppenteller geben, mit Fischsuppe auffuellen und mit gehackter Petersilie bestreut sofort servieren. Hinweis: Statt Wallerfilet kann man auch Hecht-, Forellen- oder Zanderfilet nehmen oder das Fleisch mehrerer Suesswasserfische mischen. Originalrezept: Und willst du Knoedel von Fischen machen, so hack sie klein mit zwei Eiern und press sie zusammen und gare sie auf niedriger Flamme und tu sie in eine Suppe mit Wein oder Essig. * Quelle: Das Kochbuch des Mittelalters ISBN 3 7608 1025 X ** Gepostet von Martin Lange Date: 25 Jan 1995 Stichworte: Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25971 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9741 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16291 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |