Rezept Fischgratin, mit Champignons und Sardellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischgratin, mit Champignons und Sardellen

Fischgratin, mit Champignons und Sardellen

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25405
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3288 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebelringe – braun und knusprig !
Wälzen Sie Zwiebelringe vor dem Braten in etwas Mehl. Beim Braten werden sie dann schön braun und appetitlich knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Dorschfilets; evtl. Felchen
0.5  Zitrone; Saft
- - Salz
- - Pfeffer
- - Worcestersauce
3 El. Weisswein
2  Tomaten
100 g Champignons; in Scheiben
4  Sardellenfilets
2 El. Kapern
- - Frische Kraeuter
150 g Sbrinz; gerieben
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Fischgratin, mit Champignons und Sardellen:

Rezept - Fischgratin, mit Champignons und Sardellen
Die Fischfilets mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Worcester marinieren. Dann in eine gut ausgebutterte, flache Gratinform legen, den Weisswein dazugiessen, die geschaelten, entkernten und gewuerfelten Tomaten darueber verteilen. Die Sardellenfilets in 3 cm lange Stuecke schneiden und mit den Kapern ueber den Gratin verteilen. Mit den gehackten Kraeutern, Salz und Pfeffer wuerzen. Den geriebenen Kaese darueberstreuen. Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen waehrend zwanzig Minuten - in etwa, haengt von der Groesse der Fischfilets ab - gratinieren. :Fingerprint: 21070515,101318740,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 9249 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 11597 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14403 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |