Rezept Fischgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischgratin

Fischgratin

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3705 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Kartoffelbrei
1/2 Bd. Petersilie
1  Zweig Dill
1 El. Sahne oder Schmand
125 g Champignons
1 Tl. Butter oder Margarine
2 klein. Zwiebeln
1 Tl. frische Thymianblättchen
- - Salz
- - Pfeffer
300 g Schollenfilets
- - etwas Essig
Zubereitung des Kochrezept Fischgratin:

Rezept - Fischgratin
Selbst zubereiteten oder aus Kartoffelflocken hergestellten Kartoffelbrei mit gehackter Petersilie, Dill und Sahne oder Schmand vermischen. Die Hälfte der Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen, zur Seite legen. In Scheiben geschnittene Champignons in heißer Butter auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 unter Wenden anbraten, herausnehmen, anschließend die in feine Ringe geschnittenen Zwiebeln andünsten, Thymian zufügen und alles zu den Pilzen geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Pilzmischung in eine gefettete Auflaufform füllen. Schollenfilets säubern, säuern, salzen und anschließend leicht pfeffern. Die restliche Kartoffelmasse auf die Filets verteilen, die Filets zur Hälfte überschlagen und auf die Pilze legen. Den Kartoffelbrei im Spritzbeutel in beliebiger Form über die Filets spritzen. Im Backofen gratinieren. Schaltung: 180 - 200°C, 2. Schiebeleiste v. u. 170 - 190°C, Umluftbackofen ca. 30 Minuten Dazu schmeckt ein grüner Salat. 83 g Eiweiß, 21 g Fett, 107 g Kohlenhydrate, 4173 kJ, 996 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4483 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8170 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9296 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |