Rezept Fischfrikadellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfrikadellen

Fischfrikadellen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4935
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12943 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Brötchen (vom Vortag)
280 g Schollenfilet
200 g Kabeljaufilet
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Öl
1 Tl. Petersilie (gehackt)
1 Tl. Kerbel (gehackt)
1  Möhre
2  Frühlingszwiebeln
1 El. Weißwein
1  Ei
1 El. Semmelbrösel
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Zitronensaft
3 gross. Kartoffeln (festkochend, ca. 250 g)
1  Eigelb
- - Keimöl zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Fischfrikadellen:

Rezept - Fischfrikadellen
Broetchen in kaltem Wasser einweichen, ausdruecken, zusammen mit den Fischfilets durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen oder das Fischfilet im Universalzerkleinerer hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch fein wuerfeln und in dem Oel auf 2 1/2 oder Automatik- Kochstelle 9 - 10 anduensten. Petersilie und Kerbel dazugeben, durchschwenken. Moehre und Fruehlingszwiebel putzen, waschen und fein wuerfeln. In Salzwasser 1 Min. blanchieren, abschrecken. Fischfarce mit der Zwiebelmischung, den Gemuesewuerfeln, Wein, Ei und Semmelbroeseln mit dem Handruehrgeraet zu einem glatten Teig verruehren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Mit angefeuchteten Haenden 12 Frikadellen formen, auf eine Platte legen und 1 Std. kalt stellen. Kartoffeln schaelen und hauchduenn mit dem Schnitzelwerk schneiden. Frikadellen mit Eigelb bestreichen und mit den Kartoffelscheiben belegen. Oel in einer Pfanne auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 erhitzen, die Frikadellen mit der Kartoffelseite zuerst ins heisse Oel legen, anbraten. Mit der Kartoffelseite nach unten auf ein Backblech legen und goldbraun backen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16277 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 24897 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Kamin Grill - Ein Highlight für jeden GartenKamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten
Ein Grillkamin setzt nicht nur ein Highlight in der Einrichtung des Gartens – er sorgt auch für unvergessliche Schmausereien im Kreis von Freunden während der Grillsaison.
Thema 10273 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |