Rezept Fischfond

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fischfond

Fischfond

Kategorie - Aufbau, Fond Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29986
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg Fischabfälle
1  Lauchstange
2  Selleriestange
2  Schalotten
2 klein. Petersilienwurzeln
40 g Butter
1/4 l Weißwein
2 l Wasser
- - Salz
8  weißer Pfefferkörner
1  Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Fischfond:

Rezept - Fischfond
Fischabfälle in ein Sieb geben und unter fließendem kalten Wasser säubern, bis das Wasser klar abläuft. Das Gemüse waschen, putzen und kleinschneiden. Die Butter zerlassen und das Gemüse darin andünsten. Fisch dazugeben und mit andünsten, Wein und Wasser aufgießen, Gewürze dazugeben und kurz aufkochen lassen. Halb zugedeckt 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei den sich bildenden Schaum abschöpfen. Ein Spitzsieb mit einem Mulltuch auslegen. Die Brühe sofort abgießen, da sie sonst leimig wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 2949 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 10423 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 3218 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |